Die Suche ergab 352 Treffer: tharun

Zurück zur erweiterten Suche

Re: Adlerschwinge: Zaubererweiterung Große Tiere

... doch einfach nur analog zu den Land- und Wasser-Tieren die Zaubererweiterung reinschreiben müssen... Also: derzeit nutzlose Zaubererweiterung. In Tharun gibt es Riesenlibellen. Äh... die gab es dort zumindest 1988... Das Problem mit der Formulierung "Lebewesen" bleibt durch meine Ausführungen ...
von E.C.D.
Samstag 16. September 2017, 14:52
 
Forum: Regeln (DSA5)
Thema: Adlerschwinge: Zaubererweiterung Große Tiere
Antworten: 27
Zugriffe: 1597

Re: Kosten und Nutzen von Toschkril/Zwergensilber

... ist durch die 5. Edition etwas runter geschraubt worden, aber es gibt halt immer noch Grenzen des Sinnvollen. Aber wenn man dann doch etwa zu Tharun wechselt, dann ist das mit Endurium so oder so etwas ganz anderes.
von Tharbad
Sonntag 16. Juli 2017, 14:32
 
Forum: Regeln (DSA5)
Thema: Kosten und Nutzen von Toschkril/Zwergensilber
Antworten: 39
Zugriffe: 3023

Re: Was kostet ein Kaiserdrachen-Karfunkel

... AT/PA) und ist magisch. Was die Verfügbarkeit angeht, so hat Aventurien natürlich die A-Karte gezogen: Im Güldenland, bei den Dunkelalben und in Tharun ist das Material ausnahmslos eher verfügbar - allerdings wäre eine DSA-Kampagne, in der eine Gruppe bis Stufe 21 spielt und nie auch nur eine ...
von DnD-Flüchtling
Dienstag 4. Juli 2017, 13:47
 
Forum: Spielleiterbereich (DSA5)
Thema: Was kostet ein Kaiserdrachen-Karfunkel
Antworten: 65
Zugriffe: 5552

Re: Sind Magier magisch und Geweihte geweiht?

... noch nicht alles geregelt hat - vermutlich erst im magischen/ geweihten Waffenkompendium VII mit Teil I und in X mit Teil 2, der Rest in der Tharun-Box. Um in meinem ketzerischen Jargon zu bleiben. Kurz gesagt: Das GRW enthält dazu keine Aussage, so dass ich es wie bisher handhaben würde. ...
von Mordred
Montag 26. Juni 2017, 08:11
 
Forum: Regeln (DSA5)
Thema: Sind Magier magisch und Geweihte geweiht?
Antworten: 29
Zugriffe: 2166

Re: Langzeit-Probleme von DSA

... sie zu klein kann nur mit einer Öffnung auf Dere beantwortet werden. Einst versuchte man hochstufige Helden gar auf eine neue Welt zu schicken: Tharun. Anstatt aber den SLs allmählich mal eine komplette Weltkarte - die ich bereits bei Efferds Wogen erwartet habe - anzubieten, kennen wir gerade ...
von zakkarus
Sonntag 25. Juni 2017, 10:30
 
Forum: Sonstiges (DSA5)
Thema: Langzeit-Probleme von DSA
Antworten: 47
Zugriffe: 4611

Re: Langzeit-Probleme von DSA

... und dann - irgendwann - auch die Westküste erreicht. Über Nord- und Südpol (letzter soll in Uthuria liegen) möchte ich nicht eingehen. Bei Tharun (Schwertmeister 2) lag auch die Weltkarte bei, dank der eine Gruppe diese Welt auf eigenen Antrieb erforschen konnte - deren Ausarbeitung die ...
von zakkarus
Donnerstag 22. Juni 2017, 23:26
 
Forum: Sonstiges (DSA5)
Thema: Langzeit-Probleme von DSA
Antworten: 47
Zugriffe: 4611

Re: Langzeit-Probleme von DSA

... es vermutlich ein bisschen spät für solche Paradigmenwechsel. Man hat sich aber auch von Anfang an nicht wirklich bemüht. 1988 versuchte man mit Tharun ein Powergamer-DSA einzuführen, aber verkackte es schon bei der Zusammenstellung der Boxen (die erste Schwertmeister-Box wurde sehr schlecht ...
von DnD-Flüchtling
Donnerstag 22. Juni 2017, 22:01
 
Forum: Sonstiges (DSA5)
Thema: Langzeit-Probleme von DSA
Antworten: 47
Zugriffe: 4611

Re: Langzeit-Probleme von DSA

... für Warhammer; kann natürlich auch an Kognition liegen. Wenn ich darüber nachdenke, was man hätte draus machen können: - ein wirklich ausgefeiltes Tharun-Setting (sagt was ihr wollt, ich fand das, was ich damals davon gelesen habe, nicht schlecht) - ein vernünftiges Güldenland-Setting (das hätte ...
von Darth_Bane
Donnerstag 22. Juni 2017, 20:14
 
Forum: Sonstiges (DSA5)
Thema: Langzeit-Probleme von DSA
Antworten: 47
Zugriffe: 4611

Re: Langzeit-Probleme von DSA

... bzw. dem Mittelreich. Es droht weder Gefahr aus dem mächtigen Myranor oder Riesland, noch große Neugierde nach Uthuria oder dem legendären Tharun. Würde eine Meteor den Efferdswall zerstören würde seine Flutwelle nur die Westküste Aventuriens treffen - da die Myranor-Spieler ja nur ihre ...
von DnD-Flüchtling
Donnerstag 22. Juni 2017, 19:18
 
Forum: Sonstiges (DSA5)
Thema: Langzeit-Probleme von DSA
Antworten: 47
Zugriffe: 4611

Re: Langzeit-Probleme von DSA

... bzw. dem Mittelreich. Es droht weder Gefahr aus dem mächtigen Myranor oder Riesland, noch große Neugierde nach Uthuria oder dem legendären Tharun. Würde eine Meteor den Efferdswall zerstören würde seine Flutwelle nur die Westküste Aventuriens treffen - da die Myranor-Spieler ja nur ihre ...
von zakkarus
Donnerstag 22. Juni 2017, 13:53
 
Forum: Sonstiges (DSA5)
Thema: Langzeit-Probleme von DSA
Antworten: 47
Zugriffe: 4611
Nächste

Zurück zur erweiterten Suche