Deutsches PRD

Deutsches PRD

Beitragvon Günther Kronenberg » Freitag 3. Mai 2013, 21:07

Hallo zusammen,

anlässlich einiger Fragen, die zum baldigen Neustart des deutschen PRDs aufkamen, habe ich diesen Thread eröffnet.

Sobald der technische Umzug des PRD abgeschlossen ist, dürfte sich der neue Verantwortliche für dieses Fanprojekt hier selbst zu Wort melden.

Hier eine erste Frage und eine Antwort, sofern ich dazu etwas mitteilen kann:
Helene hat geschrieben:Klingt das nun so, als ob da in den nächsten "paar Wochen" was passieren wird? Immerhin steht die Thematik laut diesem Thread seit 8 Monaten schon an.
Nicht dass das ein Berliner Flughafen wird. ;)

Welche Texte genau sind denn eigentlich einzutragen in ein PRD, so dass das jeder machen kann?
Muss man da aus urheberrechtlichen Gründen jeden Absatz selbst neu formulieren oder tauchen dann genau dieselben Texte auf, wie in den Regelbüchern?
Woran erkennt man, was nicht einzutragen ist? :?:

Hallo Helene,

ich versuche es so zu erklären: Das sind zwei verschiedene Dinge, auch wenn es von außen betrachtet nur das eine PRD gibt.

Bislang wurde das PRD von Fans auf selbst organisiertem Server-Space gehostet. Leider war der Hoster nicht sehr zuverlässig und so fiel die Seite immer wieder aus. Da der Webspace scheinbar für längere Zeit gebucht war, versuchte der bisherige Betreiber so lange wie möglich, die Seite in Gang zu halten. Vor ein paar Wochen gab er sich nach immer wieder aufgetretenen Ausfällen und Virenwarnungen schließlich geschlagen.

Nun beginnt die nächste Phase: das PRD bleibt ein Fanprojekt, das allerdings vom Verlag auf den eigenen Servern gehostet wird. Der Leiter des Projektes hat schon vorher am PRD mitgearbeitet, ist aber eine andere Person, die in Sachen Technik auf andere Ansprechpartner (im Verlag) zurückgreifen kann.

Daher nein, das wird wohl keine Acht-Monate-Projekt werden - was bleibt, sind die Inhalte des PRD und die Mitmachmöglichkeit für euch alle - das Drumherum ändert sich gerade sehr stark.

Zum Inhalt kann Gromet, der neue Hauptverantwortliche, mehr verraten, sobald die Technik steht. Soviel vorweg: Die Inhalte entsprechen fast vollständig den Büchern, tendenziell aber auf mehr Unterseiten. Gromet stellt dann dafür wohl noch ein paar technische Hilfsmittel zur Verfügung, die das Eingeben vereinfachen.

Ich trenne den Thread mal auf, damit Infos zum neuen PRD leichter auffindbar sind. Halte den Thread bei Interesse am Mitmachen a, besten im Auge und Gromet wird sich dann wie gesagt bald zu Wort melden.

LG
G.
Pathfinder-Fan
Günther Kronenberg
Moderator
 
Beiträge: 2291
Registriert: Montag 10. September 2012, 19:37

Re: Deutsches PRD

Beitragvon Helene » Sonntag 12. Mai 2013, 14:45

Günther Kronenberg hat geschrieben:und Gromet wird sich dann wie gesagt bald zu Wort melden.


"Bald" wie in "bald ist der Kaffee fertig" oder "bald" wie in "Bald werden die Polkappen abgeschmolzen sein"? ;)

So ein klitzekleiner Ausblick würde den Nebel des Krieges etwas lichten. :)
Helene
 
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 18:10

folgende User möchten sich bei Helene bedanken:
Agam Sohn des Agamil

Re: Deutsches PRD

Beitragvon Günther Kronenberg » Sonntag 12. Mai 2013, 19:29

Wie ich schon schrieb: die Übertragung eines ganzen Wikis samt Inhalt ist keine Lapalie. Da gibt es sehr viele Stellschrauben, die richtig eingestellt werden müssen.

Davon unabhängig könnte Gromet höchstens mitteilen, wie schnell oder schleppend diese Hürden überwunden werden.

Zuguterletzt ein Hinweis: Gromet macht das in seiner Freizeit. Und die besteht bei ihm vermutlich nicht nur aus dem PRD.

LG
Günther
Pathfinder-Fan
Günther Kronenberg
Moderator
 
Beiträge: 2291
Registriert: Montag 10. September 2012, 19:37

Re: Deutsches PRD

Beitragvon gromet » Sonntag 12. Mai 2013, 20:18

Sorry das ich mich jetzt erst melde, hatte einiges zu tun.

Ich kann euch leider keinen genauen Zeitpunkt nennen. Ich warte noch vom vorherigen Betreiber der PRD ein aktuelleres Backup als das was ich mir mal gemacht habe, da mein Serverzugang damals auch nur beschränkt war, konnte ich selbst keine Backup ziehen. Im Hintergrund wird bereits an der neuen PRD gearbeitet (Layout und so weiter auf Basis eines alten Backups). da wir aber keinen Content verlieren wollen wird auf das Backup gewartet und dann direkt eingespielt. Das Layout wird gestaltet und ich selbst habe auch noch keinen Blick drauf werfen können.

Auch ich freue mich bereits wenn die neue PRD online ist und alles wieder funktioniert. Nicht nur ihr wartet darauf.

Ein paar positive Dinge kann ich aber schon mal verkünden.

Glücklicherweise haben sich bei mir schon einige gemeldet die an der PRD gerne mitarbeiten würden. Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an diese.
Neuer Content sollte also schneller hinzu kommen als bisher.

Es wird dann in Zukunft vermutlich nicht mehr zu neuen Virenmeldungen kommen.

Sobald ich einen Zeitpunkt kenne, teile ich ihn euch gerne mit.

edit: gerade eben habe ich das aktuelle Backup erhalten....es geht weiter

LG
gromet
Pathfinder Fan Seite
Bild
Benutzeravatar
gromet
 
Beiträge: 519
Registriert: Samstag 8. September 2012, 10:12

Re: Deutsches PRD

Beitragvon FirstGuardian » Montag 17. Juni 2013, 15:19

Hallo,

mit Spannung verfolge ich nun schon seit einiger Zeit den Umzug von Weltenwundes PRD.
Gibt es denn nach einem vergangenen Monat Neuigkeiten zu vermelden?
Benutzeravatar
FirstGuardian
 
Beiträge: 31
Registriert: Donnerstag 24. Januar 2013, 14:19

Re: Deutsches PRD

Beitragvon Helene » Donnerstag 11. Juli 2013, 17:30

Nun sind also weitere zwei Monate ins Land gegangen und ich weiss nicht, ob das PRD irgendwo verfügbar ist. :?:

Ein kleines Update wäre wirklich nett.
Helene
 
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 2. Mai 2013, 18:10

Re: Deutsches PRD

Beitragvon gromet » Donnerstag 11. Juli 2013, 20:39

Leider nein, habe keine Infos für euch. Mein Ulisses Kontakt hat mir auf meine letzte Anfrage hin (2 Wochen her) noch keine Nachricht zu kommen lassen ob es Fortschritte gibt. Auch ich bin in der Sicht etwas frustriert das es so lange dauert...

Leider kann ich es weder beschleunigen noch Updates weiter geben. Das macht die ganze Sache nicht besser.

Ich kann euch nur bitten, euch weiter in Geduld zu üben. Ich tue das selbe.

LG

gromet
Pathfinder Fan Seite
Bild
Benutzeravatar
gromet
 
Beiträge: 519
Registriert: Samstag 8. September 2012, 10:12

Re: Deutsches PRD

Beitragvon tiff » Freitag 12. Juli 2013, 06:43

Ist schade den das PRD im Netz war eine große Hilfe während des Spiels, jetzt muss ich dann blättern.

@ gromet
In Geduld üben haben wir mittlerweile Übung. ;)
tiff
 
Beiträge: 36
Registriert: Montag 12. November 2012, 09:08

Re: Deutsches PRD

Beitragvon Magus Vala » Dienstag 27. August 2013, 12:48

ich möchte weder ungeduldig, noch unhöflich oder oder wirken - aber gibt es was neues rund um das Thema PRD :?:
Magie ist nicht nur absonderlicher, als wir denken, sondern auch absonderlicher, als wir zu denken im Stande sind...
Benutzeravatar
Magus Vala
 
Beiträge: 230
Registriert: Montag 10. September 2012, 22:27

Re: Deutsches PRD

Beitragvon gromet » Dienstag 27. August 2013, 16:15

Leider nein :?

Mein Ulisses Kontakt gibt mir keine Updates und die letzte Nachricht das es Probleme mit dem Server geben soll bekam ich über eine andere Ecke zugesteckt.

Tut mir leid wenn ich jetzt einigen Leuten auf die Füße trete. Nein du bist nicht gemeint Magus Vala

Ich finde die Situation mehr als nervtötend. Habe gesagt, ich führe das Projekt weiter. Es lief auch gut am Anfang mit der Übernahme von Ulisses und dann....dann kam die große Stille.
Ich sitze da, weiß nicht viel mehr als die anderen und muss den Leuten ständig sagen "Habt bitte noch etwas Geduld". Viele neue Helfer haben sich bei mir gemeldet die gerne mitmachen würden. Leider bleibt mir nichts anderes übrig und ich muss diese immer wieder vertrösten. Motivierte Leute weiterhin zu motivieren ohne das was passiert (oder das man etwas weiß) ist nicht einfach und auch ich verliere da jedes mal etwas von meiner Motivation wenn ich jemanden vertrösten muss.

Es kamen mittlerweile auch viele Angebote zu mir die PRD an anderer Stelle zu hosten und ich möchte allen dafür noch einmal Danken. Ich könnte das auch auf meiner Seite machen, aber das ist ja nicht das gewünschte Ziel des ganzen. Sonst wäre nie ein Umzug von nöten gewesen.

Es bleibt uns nichts anderes übrig als zähneknirschend abzuwarten ob Ulisses in die pötte kommt. Die Frage bleibt nur, wie viele der Motivierten Leute dann noch übrig sind. Ich selbst habe auch keine Lust für ein freiwilliges zeitintensives Projekt wie die PRD ewig zu warten.

LG
gromet
Pathfinder Fan Seite
Bild
Benutzeravatar
gromet
 
Beiträge: 519
Registriert: Samstag 8. September 2012, 10:12

Nächste

Zurück zu Fanprojekte



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast