vokale Minderheit?

Re: vokale Minderheit?

Beitragvon Yinan » Dienstag 3. Dezember 2013, 10:58

Umso wichtiger, das kommuniziert wird, woher sie denn diese Ergebnisse oder diese Meinung haben!

"Zusammen mit den Spielern / mit der Community" heißt, das der Informationsfluss in beide Richtungen gehen muss, nicht nur in einer. Und das ist z.Z. leider überhaupt nicht so.
Jede Menge Informationen gehen zur Redaktion, naehzu keine kommen zur Community (ausser irgendwelche Entscheidungen, bei denen niemand nachvollziehen kann, wie sie dazu gekommen sind).
DSA5 befindet sich in einer Alpha-Phase, nicht in einer Beta-Phase!
"It seems that perfection is reached not when there is nothing left to add, but when there is nothing left to take away." - Antoine de Saint Exupéry
Yinan
 
Beiträge: 2318
Registriert: Freitag 7. September 2012, 20:38

folgende User möchten sich bei Yinan bedanken:
ChaoGirDja, Kuanor, Patrick Bartolovic, Turajin, v. Gerberov

Re: vokale Minderheit?

Beitragvon ChaoGirDja » Dienstag 3. Dezember 2013, 11:09

Wobei man ja sagen muss, das Alex sich in letzter Zeit um diesem Rückfluss durchaus bemüht.
Ein paar kleine Einblicke hat er ja gegeben.
Wenn die jetzt öfter und ohne "an der Nase ziehen" komme, sollte das eigentlich in Ordnung sein.
Zuletzt geändert von ChaoGirDja am Dienstag 3. Dezember 2013, 11:47, insgesamt 1-mal geändert.
Wer Rechtschreibfehler findet, möge sie behalten...
Denn auch Rechtschreibkorrekturprogramme sind der Kreativität eines, wenn auch nur leichten, Legasthenikers nicht gewachsen :D
ChaoGirDja
 
Beiträge: 6634
Registriert: Freitag 7. September 2012, 18:37

Re: vokale Minderheit?

Beitragvon Kuanor » Dienstag 3. Dezember 2013, 11:12

Jup, seit dem Treffen mit den Beilunkern. Diese Besserung will ihm auch niemand absprechen, nehme ich an, und es gab dafür von mehreren Seiten bereits Lob in den Redaktionsthreads.

Zu einigen Themen half jedoch nicht mal „aus der Nase ziehen“, obwohl sie durchaus zentral waren und mehrfach nachgefragt wurde.
Ein wohlgenährtes Bauernmädel mit spitzen Ohren macht noch lange keine Elfe!
Benutzeravatar
Kuanor
 
Beiträge: 1278
Registriert: Donnerstag 5. September 2013, 01:55

Re: vokale Minderheit?

Beitragvon Faeruin » Montag 9. Dezember 2013, 17:04

Pack_master hat geschrieben:Aye. Ich lese mittlerweile einen Großteil der Threads nicht mehr


Ja, das merkt man. Ein bisschen mehr lesen würde gelegentlich nicht schaden!
Initiative für gutes Rollenspiel:
Höher weiter mehr - oder: Die Kunst der Bescheidenheit (MFF)
Faeruin
 
Beiträge: 98
Registriert: Montag 9. Dezember 2013, 16:52

Re: vokale Minderheit?

Beitragvon zakkarus » Montag 9. Dezember 2013, 22:43

DSA lebt seit seinen Anfangstagen (1984) davon, daß seine Kunden sich mit Ideen und Kritiken einbrachten - über Briefe. Davon bekamen die anderen Spieler jedoch nichts mit. Einer dieser Briefeschreiber war u.a. Hadmar v. Wieser. Auch T. Finn startete mit seiner eigenen "DSA-Zeitung" (was man alles in den alten Boten finden kann ;) ). Das Internet bietet heute den Austausch -"leider" für jeden Einsehbar. NIemand ist dazu gezwungen, es gibt direkte E-Mails an die Redax, ebenso die klassischen Briefverkehr. Und überall in Deutschland finden Cons statt.
Benutzeravatar
zakkarus
 
Beiträge: 4883
Registriert: Sonntag 9. September 2012, 19:40
Wohnort: Hamburg

folgende User möchten sich bei zakkarus bedanken:
Kuanor

Re: vokale Minderheit?

Beitragvon AlAnkhra » Freitag 31. Januar 2014, 14:25

Auf der Spielmesse in Essen wurde mir gesagt, dass sich die DSA5-Macher auch diese Umfrage hier: http://www.regelwerkstatt.de/ genau ansehen. Da braucht man sich nicht durch hunderte Seiten einseitiger Forumsnutzer wühlen, sondern gibt seine Meinung einfach zu speziellen Themen ab. Also los, alle mal gut mitmachen...
Wenn die Klügeren immer nachgeben, passiert nur das, was die Dummen wollen.

Bisher wusste ich nicht, was ich mit einem Lottogewinn machen soll. Dann kam DSA5 raus...
AlAnkhra
 
Beiträge: 1045
Registriert: Donnerstag 12. September 2013, 18:18
Wohnort: Rheine

folgende User möchten sich bei AlAnkhra bedanken:
SchandmaulAlrik, Yinan

Re: vokale Minderheit?

Beitragvon Yinan » Freitag 31. Januar 2014, 14:29

Wäre schön, wenn die das mal etzwas besser kommunizieren würden (z.B. auf der Main page, zusammen mit der nächsten FAQ oder so?).
Bis jetzt war mir nämlich nicht bewusst, das die Redaktion überhaupt die existenz dieser Seite bewusst war (man hört ja nichts).
DSA5 befindet sich in einer Alpha-Phase, nicht in einer Beta-Phase!
"It seems that perfection is reached not when there is nothing left to add, but when there is nothing left to take away." - Antoine de Saint Exupéry
Yinan
 
Beiträge: 2318
Registriert: Freitag 7. September 2012, 20:38

folgende User möchten sich bei Yinan bedanken:
Pack_master

Re: vokale Minderheit?

Beitragvon Lachdan » Freitag 31. Januar 2014, 14:30

Interessant, seit wann gibt es denn diese Seite? Von der höre ich gerade auch zum ersten Mal...
Freiheit vor Ordnung
Lachdan
 
Beiträge: 928
Registriert: Samstag 8. September 2012, 08:31
Wohnort: Wo es der Bund verlangt

Re: vokale Minderheit?

Beitragvon Yinan » Freitag 31. Januar 2014, 14:36

Die 1. Umfrage gabs am 6.10.2013.
Sie gibts also seit knapp 4 Monaten ^^

Wurde auch ab und zu schon Erwähnt (zuletzt im FAQ Thread als es darum ging wie viele Leute eigentlich Sprachen und Talente als SFs wollen).
DSA5 befindet sich in einer Alpha-Phase, nicht in einer Beta-Phase!
"It seems that perfection is reached not when there is nothing left to add, but when there is nothing left to take away." - Antoine de Saint Exupéry
Yinan
 
Beiträge: 2318
Registriert: Freitag 7. September 2012, 20:38

Re: vokale Minderheit?

Beitragvon TaintedMirror » Freitag 31. Januar 2014, 14:38

Man sieht sie sich an, aber wie sehr die Umfragen ausschlaggebend sind, wage ich zu bezweifeln. Besonders, da viele Dinge, die angekündigt wurden eher den Umfragen wiedersprechen. Auch hat die Regelwerkstatt die Probleme, dass sie nicht viel mehr, als wir vom Entwicklungsprozess wissen. Meistens fragen sie erst, wenn schon entschieden wurde. Die Fragen zielen vielleicht auch nicht auf das, was die Autoren gerade wissen wollen. Und die Fragen sind auch nicht immer ganz neutral und präzise.
Aber die Jungs und Mädels (oder wer auch immer da arbeitet) machen einen tollen Job. Ich kann sie nur für ihre Arbeit loben. Ich schlage allen hier vor dort mitzumachen.
http://www.heldenbund.de - Community, Gruppenverwaltung und Spielerbörse für DSA
TaintedMirror
 
Beiträge: 1591
Registriert: Sonntag 30. September 2012, 08:35

VorherigeNächste

Zurück zu Das Schwarze Auge 5 (Allgemein)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste