Haus Löwenhaupt

Hier könnt ihr über Mysterien, aktuelle Geschehnisse und den Rest des Hintergrundes diskutieren.

Haus Löwenhaupt

Beitragvon Uli » Montag 7. August 2017, 11:08

Herz des Reiches S. 37:
Besonderheiten:
starker Aberglaube in der Familie: Neugeborene Familienmitglieder werden dem Orakel der Hexe Gwynna unterworfen und nach ihrem Spruch erzogen oder verstoßen.

:shock: Wie bitte, was? Ich finde im SdR oder dem Wiki nichts dazu. Wer hilft aus?
Benutzeravatar
Uli
 
Beiträge: 194
Registriert: Freitag 27. März 2015, 22:18

Re: Haus Löwenhaupt

Beitragvon zakkarus » Montag 7. August 2017, 21:16

Da die Hex erst seit 22 Hal (laut Herzogtum Weiden) lebt, gehe ich von einem neuen Aberglauben aus ...
Benutzeravatar
zakkarus
 
Beiträge: 4883
Registriert: Sonntag 9. September 2012, 19:40
Wohnort: Hamburg

Re: Haus Löwenhaupt

Beitragvon Tiro » Montag 7. August 2017, 21:47

zakkarus hat geschrieben:Da die Hex erst seit 22 Hal (laut Herzogtum Weiden) lebt, gehe ich von einem neuen Aberglauben aus ...

Gwynna die Hex? diese hier: http://de.wiki-aventurica.de/wiki/Gwynna_die_Hex%27 ?
Dann lebt die schon länger...

Zu dem Aberglauben kann ich aber leider nichts sagen. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass das Verstossen oft vorkommt. Da sie als Beraterin des Herrschaftshauses anscheinend gilt ist das evtl auch eine abergläubische Übertreibung, falls dir das in deiner Weltansicht von Aventurien lieber ist. ;)
Tiro
 
Beiträge: 101
Registriert: Samstag 9. Januar 2016, 11:08

Re: Haus Löwenhaupt

Beitragvon Uli » Dienstag 8. August 2017, 10:38

Ach, ein paar Bastarde des Hauses Löwenhaupt kann ich mir schon vorstellen. ;) Ich war nur neugierig, ob es außerhalb des HdR noch Aussagen dazu gibt.
Benutzeravatar
Uli
 
Beiträge: 194
Registriert: Freitag 27. März 2015, 22:18

Re: Haus Löwenhaupt

Beitragvon zakkarus » Dienstag 8. August 2017, 19:53

Argh ... verdammt ... bitte hinter 22 Hal "in der Burg" einfügen! :roll:

Seitdem war sie u.a. als Beraterin tätig, recht gut mit dem Bären befreundet etc. Woher aber nun dieser Aberglaube kommt ... das muß mir etwas entgangen sein: und so viele neue Löwenhäupter wurden nicht gerade seit 1015 BF geboren.
Benutzeravatar
zakkarus
 
Beiträge: 4883
Registriert: Sonntag 9. September 2012, 19:40
Wohnort: Hamburg

Re: Haus Löwenhaupt

Beitragvon Uli » Dienstag 8. August 2017, 20:05

...die offenbar nicht verstoßen wurden. 8-)
Benutzeravatar
Uli
 
Beiträge: 194
Registriert: Freitag 27. März 2015, 22:18

Re: Haus Löwenhaupt

Beitragvon zakkarus » Mittwoch 9. August 2017, 18:17

Liest sich übrigens im Schild-des-Reiches etwas anders ... die Botenartikel zu Walpurgas Kindern werde ich gerne -SPÄTER- mal überprüfen. ;)
Benutzeravatar
zakkarus
 
Beiträge: 4883
Registriert: Sonntag 9. September 2012, 19:40
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Hintergrund (DSA5)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron