Gareth im Jahr 1038/1039

Ein Bereich für Meisterfragen zu Abenteuern, Kampagnen, allgemein zum Spiel (Meister-Infos enthalten, Spoilergefahr!)

Re: Gareth im Jahr 1038/1039

Beitragvon Tharex » Sonntag 28. Mai 2017, 12:53

AlariFirefly hat geschrieben:Hallo liebe Spielleiter,
für meine Gruppe plane ich eine Reihe von Abenteuern in und um Gareth, dabei sind die Höhepunkte das zerschlagen eines kleinen Kults des Namenlosen und zum Beginn des neuen Jahres das Turnier im Praios. Die Abenteuer sind weitestgehend geplant und fertig

:?: Hallo AlariFirefly,
darf ich fragen, an was für einen Kult des Namenlosen du gedacht hast (falls es nichts ganz Eigenes wird)? Eher in die Richtung der "Diener des Goldenen" oder an die "Rattenkinder"?
Zu letzteren könnt ich Dir noch einen Hinweis geben. :evil:
Gruß Tharex
Tharex
 
Beiträge: 86
Registriert: Samstag 8. September 2012, 08:40
Wohnort: Bielefeld

Re: Gareth im Jahr 1038/1039

Beitragvon AlariFirefly » Sonntag 28. Mai 2017, 23:44

Tharex hat geschrieben:
AlariFirefly hat geschrieben:Hallo liebe Spielleiter,
für meine Gruppe plane ich eine Reihe von Abenteuern in und um Gareth, dabei sind die Höhepunkte das zerschlagen eines kleinen Kults des Namenlosen und zum Beginn des neuen Jahres das Turnier im Praios. Die Abenteuer sind weitestgehend geplant und fertig

:?: Hallo AlariFirefly,
darf ich fragen, an was für einen Kult des Namenlosen du gedacht hast (falls es nichts ganz Eigenes wird)? Eher in die Richtung der "Diener des Goldenen" oder an die "Rattenkinder"?
Zu letzteren könnt ich Dir noch einen Hinweis geben. :evil:
Gruß Tharex


Hey Tharex,
danke für das Interesse. Diener des Goldenen hatte ich bereits ausgeschlossen. Viel findet man leider nicht zu Kulten des Namenlosen, deswegen habe ich mir schon ein bisschen Gedanken gemacht, einen eigenen Kult zu erfinden. Wenn du allerdings Hinweise für mich hast nehme ich diese gerne dankend an. :)
AlariFirefly
 
Beiträge: 161
Registriert: Donnerstag 20. April 2017, 00:20

Re: Gareth im Jahr 1038/1039

Beitragvon Cifer » Sonntag 28. Mai 2017, 23:56

Im Zweifel einfach mal hier reinschauen, da findet sich bestimmt was.
Jeder Mensch ein Magier!
Avatar by Tacimur
Benutzeravatar
Cifer
 
Beiträge: 4346
Registriert: Freitag 7. September 2012, 16:20

Re: Gareth im Jahr 1038/1039

Beitragvon Tharex » Montag 29. Mai 2017, 09:32

AlariFirefly hat geschrieben:Hey Tharex,
danke für das Interesse. Diener des Goldenen hatte ich bereits ausgeschlossen. Viel findet man leider nicht zu Kulten des Namenlosen, deswegen habe ich mir schon ein bisschen Gedanken gemacht, einen eigenen Kult zu erfinden. Wenn du allerdings Hinweise für mich hast nehme ich diese gerne dankend an. :)


Hallo Alari,

Bitte sehr!
Bei der Beschreibung der "Rattenkinder" (IHdM S.152) wird Dir vielleicht folgender Absatz auffallen:

"Ihre Eulen-, Katzen- und Menschenopfer dienen nicht nur dem Namenlosen, sondern geben ihnen Kräfte, die auch anderen
Anhängern des Dreizehnten wenig geläufig sind: Manche können Dunkelheit herbeirufen, Feinde mit unsichtbaren Seilen binden und
sich in ein Rudel Ratten verwandeln oder sind selbst Werratten."

Anton Weste hat dankenswerter Weise damals eine konzeptionelle Idee von mir angespoilert, die - ursprünglich für den Band
"Rattenschatten" entwickelt - leider seit Jahren in der Redaktionsschublade anstaubt, weil der Band immer noch auf Eis liegt.
Inzwischen war ich die Warterei leid, und habe das Konzept über Peter Horstmann in
Uhrwerk 11
veröffentlicht.
Da grundlegende Infos zum Rattenkind aus Myranische Götter stammten war dies das Naheliegende.
Ist somit zwar somit noch inoffiziell, aber eben auch mal was ganz Anderes, mit dem man SCs überraschen kann.
Guck es Dir einfach mal an - bei Rückfragen gerne nochmal melden.

Beste Grüße
Thorsten Habermann
Tharex
 
Beiträge: 86
Registriert: Samstag 8. September 2012, 08:40
Wohnort: Bielefeld

Re: Gareth im Jahr 1038/1039

Beitragvon AlariFirefly » Freitag 2. Juni 2017, 23:16

Tharex hat geschrieben:
AlariFirefly hat geschrieben:Hey Tharex,
danke für das Interesse. Diener des Goldenen hatte ich bereits ausgeschlossen. Viel findet man leider nicht zu Kulten des Namenlosen, deswegen habe ich mir schon ein bisschen Gedanken gemacht, einen eigenen Kult zu erfinden. Wenn du allerdings Hinweise für mich hast nehme ich diese gerne dankend an. :)


Hallo Alari,

Bitte sehr!
Bei der Beschreibung der "Rattenkinder" (IHdM S.152) wird Dir vielleicht folgender Absatz auffallen:

"Ihre Eulen-, Katzen- und Menschenopfer dienen nicht nur dem Namenlosen, sondern geben ihnen Kräfte, die auch anderen
Anhängern des Dreizehnten wenig geläufig sind: Manche können Dunkelheit herbeirufen, Feinde mit unsichtbaren Seilen binden und
sich in ein Rudel Ratten verwandeln oder sind selbst Werratten."

Anton Weste hat dankenswerter Weise damals eine konzeptionelle Idee von mir angespoilert, die - ursprünglich für den Band
"Rattenschatten" entwickelt - leider seit Jahren in der Redaktionsschublade anstaubt, weil der Band immer noch auf Eis liegt.
Inzwischen war ich die Warterei leid, und habe das Konzept über Peter Horstmann in
Uhrwerk 11
veröffentlicht.
Da grundlegende Infos zum Rattenkind aus Myranische Götter stammten war dies das Naheliegende.
Ist somit zwar somit noch inoffiziell, aber eben auch mal was ganz Anderes, mit dem man SCs überraschen kann.
Guck es Dir einfach mal an - bei Rückfragen gerne nochmal melden.

Beste Grüße
Thorsten Habermann


Hi,
habe es endlich geschafft mir die Meisterinfos zum Namenlosen durchzulesen, die ihr beide mir hier verlinkt habt. Großes Dankeschön, da waren einige sehr interessante Aspekte dabei, die ich aufjedenfall mit einbauen will, wenn auch nicht 1:1, aber jetzt habe ich zumindest reichlich Material, mit dem ich arbeiten kann. :)
Viele Publikationen sind ja eher sparsam, wenn es um den Namenlosen und seine Kulte geht. Umso interessanter ist es, wo Diener des Namenlosen ihre Finger eigentlich überall im Spiel haben und auf welche Mittel sie tatsächlich zurückgreifen können. Jedenfalls möchte ich mich nochmal für die Hilfe bedanken. :D

LG Alari
AlariFirefly
 
Beiträge: 161
Registriert: Donnerstag 20. April 2017, 00:20

Re: Gareth im Jahr 1038/1039

Beitragvon Tharex » Sonntag 4. Juni 2017, 11:52

AlariFirefly hat geschrieben:
Hi,
habe es endlich geschafft mir die Meisterinfos zum Namenlosen durchzulesen, die ihr beide mir hier verlinkt habt. Großes Dankeschön, da waren einige sehr interessante Aspekte dabei, die ich aufjedenfall mit einbauen will, wenn auch nicht 1:1, aber jetzt habe ich zumindest reichlich Material, mit dem ich arbeiten kann. :)
Viele Publikationen sind ja eher sparsam, wenn es um den Namenlosen und seine Kulte geht. Umso interessanter ist es, wo Diener des Namenlosen ihre Finger eigentlich überall im Spiel haben und auf welche Mittel sie tatsächlich zurückgreifen können. Jedenfalls möchte ich mich nochmal für die Hilfe bedanken. :D

LG Alari


Hallo Alari,
Gern geschehen! Wenn du Elemente der Blutschatten einbaust, wäre ich Dir umgekehrt dankbar, auch ein Feedback zu erhalten, wie diese Deiner Gruppe so "gefallen" haben.
Ich schick dir per PN noch ein paar spezifisch aventurische Ergänzungen, vor allem die Merkmale der Rituale für antimagische Zwecke.
LG Tharex
Tharex
 
Beiträge: 86
Registriert: Samstag 8. September 2012, 08:40
Wohnort: Bielefeld

Re: Gareth im Jahr 1038/1039

Beitragvon Tharex » Mittwoch 6. September 2017, 08:34

Hallo zusammen!

Da hier inzwischen gut 1300 Zugriffe waren, richte ich meine Frage :?: mal insgesamt in die Runde:
Hat irgendwer die Blutschatten inzwischen mal für eine Konfrontation mit seiner Gruppe verwendet?
Ich würde mich über ein Feedback freuen - gern auch per PN. :D

Tharex

Hallo? Wirklich noch keiner? :shock:
Tharex
 
Beiträge: 86
Registriert: Samstag 8. September 2012, 08:40
Wohnort: Bielefeld

Re: Gareth im Jahr 1038/1039

Beitragvon orkenspalter » Montag 2. Oktober 2017, 22:20

Hier geht's weiter. Durch den Forenwechsel bedingt ist für diesen Thread im Orkenspalter-Forum ein Fortsetzungsthread angelegt worden:
https://www.orkenspalter.de/index.php?t ... 1038-1039/
Benutzeravatar
orkenspalter
 
Beiträge: 242
Registriert: Sonntag 9. September 2012, 12:17
Wohnort: Schwerte

Vorherige

Zurück zu Spielleiterbereich (DSA5)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron