Liber Liturgium - Aventurisches Götterwirken für den Spielti

Das Unterforum für alle DSA-Produkte von Ulisses.

Re: Liber Liturgium - Aventurisches Götterwirken für den Spi

Beitragvon TeichDragon » Freitag 12. Juli 2013, 18:24

Die Regeldiskussion geht hier weiter.
Benutzeravatar
TeichDragon
Beilunker Reiter & Moderator
 
Beiträge: 3373
Registriert: Dienstag 24. Juli 2012, 10:05

folgende User möchten sich bei TeichDragon bedanken:
Michael Masberg, Tharex

Re: Liber Liturgium - Aventurisches Götterwirken für den Spi

Beitragvon Simon » Freitag 12. Juli 2013, 21:57

Hier wird ein ähnliches, daraus entstandenes Thema besprochen: Verbessern der Mirakel
Benutzeravatar
Simon
 
Beiträge: 2692
Registriert: Samstag 8. September 2012, 09:23

Re: Liber Liturgium - Aventurisches Götterwirken für den Spi

Beitragvon GSandSDS » Sonntag 14. Juli 2013, 09:57

Cifer hat geschrieben:Evt. könnte man auch Vermutungen anstellen, wie es auf geweihte Gegenstände reagiert und daraus Untersetzer bzw. Diebeswerkzeug konstruieren, aber ja, eine Liturgie, die ohne weiteres alles verdampft, ist gelinde gesagt problematisch.

Ist doch super! Jetzt kann praktisch jeder Geweihte, der die Liturgie beherrscht, mal eben die Zacken der Dämonenkrone verdampfen, dem ODL kann man endlich seine Stäbe eindampfen, der Rondra-Kirche ihr Armalion eindampfen. Oh und da ja da steht, dass "jedes(!)" Objekt eingedampft werden kann, wieso nicht den kaiserlichen Palast eindampfen oder den nächsten Phex-Tempel? Ist das Eherne Schwert ein Objekt? Wenn ja: eindampfen! Wird sicherlich irgendwo irgendwelche beweglichen Teile an allen drei geben, die das ermöglichen. ;)
Benutzeravatar
GSandSDS
 
Beiträge: 860
Registriert: Samstag 8. September 2012, 17:06

Re: Liber Liturgium - Aventurisches Götterwirken für den Spi

Beitragvon ChaoGirDja » Sonntag 14. Juli 2013, 10:03

Man müsste es halt grauer ausarbeiten, ja :D
Wer Rechtschreibfehler findet, möge sie behalten...
Denn auch Rechtschreibkorrekturprogramme sind der Kreativität eines, wenn auch nur leichten, Legasthenikers nicht gewachsen :D
ChaoGirDja
 
Beiträge: 6634
Registriert: Freitag 7. September 2012, 18:37

Re: Liber Liturgium - Aventurisches Götterwirken für den Spi

Beitragvon Simon » Sonntag 14. Juli 2013, 17:52

TeichDragon hat geschrieben:...Nachdem jetzt ja "Göttliche Strafe" aus Katakomben und Kavernen offiziell gemacht wird...


Imho ist dieses Vorgehen dringend zu verändern. Inhalte offizieller Produkte, insbesondere Hintergrund- und Themenbände, aber auch Abenteuer, sollten prinzipiell offizieller Natur sein; es sollte keinen Bedarf geben, sie im Nachhinein mit einem weiteren Werk als offiziell abzusegnen. Besonders Abenteuer erscheinen mitunter oft als unüberlegtes regeltechnisches Experiment bzw. ignorieren bestehende Regeln und erfinden neue.


TeichDragon hat geschrieben:
Guardian hat geschrieben:Es scheint mir, nach den bisherigen Infos, nicht so, als ob Travias "offensive" Liturgien (das Flammenwunder aus "Schatten über Travias Haus" und der Effekt, den die schwarzen Gänsefedern in "Aus der Asche"hatten) aufgenommen worden wären. Hat das einen bestimmten Grund?


Vielleicht weil "Streik in Treviras Fabrik"... ääähhh... "Schatten über Travias Haus" aus dem Jahre 1988 und DSA 2 ist?
"Aus der Asche" ist auch von 2005 und noch DSA 4...


Sicherlich ist es richtig, Inhalte älterer Editionen, zum Teil noch mit einem völlig anderen Spielverständnis geschrieben, in dem meisten Fällen nur überarbeitet oder gar nicht zu übernehmen. Dennoch sollte angemerkt werden, dass "DSA4.1" sehr lange ein rein inoffizieller Begriff war; offiziell wurde lediglich von einer Überarbeitung und voller Kompatibilität mit den kaum älteren DSA4-Regelwerken gesprochen.




Cifer hat geschrieben:Evt. könnte man auch Vermutungen anstellen, wie es auf geweihte Gegenstände reagiert und daraus Untersetzer bzw. Diebeswerkzeug konstruieren, aber ja, eine Liturgie, die ohne weiteres alles verdampft, ist gelinde gesagt problematisch.


Ich würde dies deutlich als völligen, offenbar unüberlegten Unsinn bezeichnen.




Mir ist mitunter eine anklingende Diskussion bezüglich des Verhältnisses von Magie und karmalen Kräften aufgefallen. Diesbezüglich gefallen mir die aktuellen Regeln recht gut; ein prinzipielles, völlig von ZfP* und LkP* sowie AsP und KaP unabhängiges Primat des einen über das andere lehnte ich hingegen entschieden ab.
Benutzeravatar
Simon
 
Beiträge: 2692
Registriert: Samstag 8. September 2012, 09:23

Re: Liber Liturgium - Aventurisches Götterwirken für den Spi

Beitragvon ChaoGirDja » Sonntag 14. Juli 2013, 18:46

Simon hat geschrieben:
TeichDragon hat geschrieben:...Nachdem jetzt ja "Göttliche Strafe" aus Katakomben und Kavernen offiziell gemacht wird...
Imho ist dieses Vorgehen dringend zu verändern. Inhalte offizieller Produkte, insbesondere Hintergrund- und Themenbände, aber auch Abenteuer, sollten prinzipiell offizieller Natur sein; es sollte keinen Bedarf geben, sie im Nachhinein mit einem weiteren Werk als offiziell abzusegnen. Besonders Abenteuer erscheinen mitunter oft als unüberlegtes regeltechnisches Experiment bzw. ignorieren bestehende Regeln und erfinden neue.
Wobei ich denke, das dies TeichDragons ganz persönliche Interpretation ist.
Was in einem offiziellen Werk steht ist auch offiziell bis zum Widerspruch.
Von daher wird die Liturgie aus KuK durch LL nicht erst offiziell... sondern maximal als offiziell bestätigt.
Wer Rechtschreibfehler findet, möge sie behalten...
Denn auch Rechtschreibkorrekturprogramme sind der Kreativität eines, wenn auch nur leichten, Legasthenikers nicht gewachsen :D
ChaoGirDja
 
Beiträge: 6634
Registriert: Freitag 7. September 2012, 18:37

Re: Liber Liturgium - Aventurisches Götterwirken für den Spi

Beitragvon Simon » Sonntag 14. Juli 2013, 20:08

Katakomben und Kavernen ist am 17.02.2010 als Buch und am 18.01.2013 als PDF erschienen, so lange ist dies gar nicht her.
Benutzeravatar
Simon
 
Beiträge: 2692
Registriert: Samstag 8. September 2012, 09:23

Feedback zum Liber Liturgium

Beitragvon Schattenwanderer » Donnerstag 18. Juli 2013, 17:14

Heute ist ja das LL per Post verschickt worden.

Die Aufmachung gefällt mir auf jeden Fall sehr gut, die Randzierde und die anderen Grafiken sind top!

Wie die Überarbeitung der Liturgien ausgefallen ist, kann ich noch nicht genau sagen, zumindest die OBJEKTWEIHE wirkte beim ersten Überfliegen für mich noch nicht perfekt.
Wo Licht, da ist auch Schattenwanderer.
Schattenwanderer
 
Beiträge: 158
Registriert: Sonntag 30. Dezember 2012, 16:18

Re: Liber Liturgium - Aventurisches Götterwirken für den Spi

Beitragvon tobi1810 » Donnerstag 18. Juli 2013, 17:17

Jaa,
endlich liegt es auf dem Tisch!

Erster Eindruck:
Super!
Gerade nur einmal durch geblättert, aber es gab einige gute Sachen, die besser erklärt waren oder sinnvoll verbessert wurden (Weisheitssegen z.Bsp. sehr passend generft! und auch die Anmerkung beim Glückssegen fand ich sehr gut und musste lachen, weil GENAU so habe ich das mit meinen Phexensjünger auch gemacht :D).
Die Neuen Liturgien scheinen mir auch sehr Stimmungsvoll und Sinnvoll zu sein (Firunsgeweihte können jetzt auch geweihte Pfeile verschiessen).

Was ich bisher noch nicht entdeckt habe ist eine Erläuterung zu den unterschieden einfach-zweifach geweiht und deren Auswirkung gegen Dämonen und Co.. Sollte das nicht auch irgendwo stehen im Zuge der Objektweihe?
Für Rondra, bei meiner Ehre, durch mein Blut, mit meinem Leben!
Benutzeravatar
tobi1810
 
Beiträge: 280
Registriert: Sonntag 9. September 2012, 12:10

Re: Liber Liturgium - Aventurisches Götterwirken für den Spi

Beitragvon Würfelstier » Donnerstag 18. Juli 2013, 18:03

Zwei kleine Kritikpunkte hätte ich da auch noch.

1) Leider ist das Buch nicht so blau wie auf sämtlichen Fotos dargestellt (Aber man soll ja ein Buch nicht nach dem Einband beurteilen) ;)
2) Ich hätte in den Schnellrefenrenzbögen die Seiten mit der Liturgien angegeben. Es ist zwar schön, dass ich jetzt weiß "Welcher Gottheit Was zugeordnet ist" aber ich muss trotzdem hin und her blättern um die Liturgie dann zu suchen die ich spontan brauche.

Aber sonst bin ich äußerst zufrieden! :D
"Bei Angrosch! Wenn mich dieser Elf noch einmal so schief anschaut, kriegt er meine Axt zu spüren!"

Achtung: Wer Tipp-Fehler findet, darf sie behalten und sich eine Buchstaben-Suppe daraus kochen!
Benutzeravatar
Würfelstier
 
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag 20. November 2012, 09:06
Wohnort: 64347 Griesheim

VorherigeNächste

Zurück zu Produkte (DSA4 und älter)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron