Dämonen und Gift

Dämonen und Gift

Beitragvon Belentor » Donnerstag 31. Juli 2014, 11:18

Schon lange keine Fragen mehr von mir :D
und alles nicht so ernst sehen ;)

ich finde es interessant das man Dämonen vergiften kann.
eine Immunität wäre hier laut DSA Regelwerk duchaus angebracht gewesen (ich weiß schon das sich das unterscheidet)
Der Zant verursacht auch selber Giftschaden (kenne ich von DSA auch nicht) und seine Zielauswahl "Gift streuen" ist nicht erklärt.

genauso komisch finde ich das man Schwärme vergiften kann. Den 19 anderen Ratten sollte es ziemlich egal sein wenn der Meuchler eine von ihnen vergiftet.
Hier wäre "Gift streuen" vielleicht angebracht :D

Genauso verhält es sich mit Nachtsicht, Dämonen sollte keine einbußen habe wenn sie in der Nacht kämpfen (schon gar nicht Grakvaloth). So eine Fähigkeit hätte ich schon erwartet.

Apropos vergiftete Waffe: Auf der Referenzkarte des Oijaniha Stammeskrieger wurde bei der Fernkampfwaffe der Schaden vergessen (genau wie bei der Elfe).
Zum Glück steht es bei der Beschreibung im Buch, aber auf allen Karten nicht, ich habe aber nicht angenommen das ein Blasrohr mehr als 1 Schaden macht :D
Hätte aber gut sein können das ein Blasrohr gar keinen Schaden macht, sondern nur vergiftet (Wie auf der Karte).

Wie immer gilt, wahrscheinlich ist alles erklärt, aber das Spielmaterial hat schon einen beachtlichen Umfang für Gelegenheitsspieler.

LG
"Alles lief nach Plan, nur der Plan war Scheiße"
Benutzeravatar
Belentor
 
Beiträge: 226
Registriert: Samstag 8. September 2012, 11:31
Wohnort: Österreich

Re: Dämonen und Gift

Beitragvon Micha » Donnerstag 31. Juli 2014, 11:52

Gift streuen: greift nur Gegner an Die nicht vergiftet Sind.

Rest später. Bin noch unterwegs :-)

Gruß micha
Team Schicksalspfade
Aktuelles vom Entwicklerteam
Benutzeravatar
Micha
Moderator
 
Beiträge: 307
Registriert: Donnerstag 13. September 2012, 00:31

Re: Dämonen und Gift

Beitragvon Micha » Montag 11. August 2014, 20:38

hier fehlt noch was.

Im Einzelfall wurden aus Balancinggründen Fertigkeiten nicht einbezogen oder bewusst einbezogen.
Die Monster werden aber immer am Ende vom zuständigen DSA-Redakteur abgenommen.
Daher verlassen wir uns auch auf die Konformität.

Danke für den Hinweis bzgl. Druckfehlerteufeln, sind notiert. ;)


Gruß micha
Team Schicksalspfade
Aktuelles vom Entwicklerteam
Benutzeravatar
Micha
Moderator
 
Beiträge: 307
Registriert: Donnerstag 13. September 2012, 00:31


Zurück zu Regelfragen (Schicksalspfade)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron