Soldkosten für Rüstungsverbesserung

Soldkosten für Rüstungsverbesserung

Beitragvon Delight » Mittwoch 13. August 2014, 18:35

Im Kampagnenband steht, dass die Kosten für RS-Verbesserungen je nach neuem RS-Wert variieren. Klar soweit, allerdings frage ich mich, ob eine ähnliche Regel greift wie bei den Eigenschaftswerten (Kampagne S.25), also z.B. dem Steigern von MU, wenn der Charakter die SF Tapferkeit besitzt. Wäre das der Fall, würde z.B. der Phexgeweihte nur 4 Punkte für den erhöhten Rüstungsschutz bezahlen anstatt der 6, die er sonst zahlen müsste.
Delight
 
Beiträge: 51
Registriert: Samstag 22. Dezember 2012, 15:33

Re: Soldkosten für Rüstungsverbesserung

Beitragvon Micha » Montag 25. August 2014, 22:24

Nein, das steht aber auch so drin.
Man zahlt die Kosten für die Erhöhung vom vorhanden auf den neuen Wert.
Siehe auch Kampagnenband: Seite 13/14.

Bei den Fertigkeiten ist es anders, da immer die konkrete Fertigkeit die Kosten definiert.

gruß micha
Team Schicksalspfade
Aktuelles vom Entwicklerteam
Benutzeravatar
Micha
Moderator
 
Beiträge: 307
Registriert: Donnerstag 13. September 2012, 00:31


Zurück zu Regelfragen (Schicksalspfade)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron