Umfrage: Unterwasserabenteuer

Re: Umfrage: Unterwasserabenteuer

Beitragvon stebehil » Dienstag 16. August 2016, 18:32

Ein Problem dabei ist sicher der benötigte Umfang an Zusatzregeln, der eher abschreckend wirkt, wie es schon anklang.
Da fallen mir spontan folgende Themen ein: Bewegung (3D, Einschränkung durch den Wasserwiderstand), Kommunikation (Sprache?), Wahrnehmung (Sicht?), Waffen, Zauber. Mal ganz abgesehen vom ersten Problem - Überleben.
stebehil
 
Beiträge: 971
Registriert: Montag 10. September 2012, 18:15
Wohnort: Dresden

Re: Umfrage: Unterwasserabenteuer

Beitragvon Ju-mo » Dienstag 16. August 2016, 18:52

Ich find alles recht gut geregelt
Man müsste bei einem AP halt einberechnen das die SC schwächer sind (eingeschränkte Bewegung/Angriffe/Fernkampf etc)

Diese Regeln können mit Verweis zB am Anfang des AP's noch mal aufgelistet werden

Das ist aber halb so wild
Natürlich muss man entweder rassen spielen die unter Wasser atmen können oder den SC am Anfang Möglichkeiten dafür geben.


Das einzige regeltechnische Problem das es gibt ist die 3D Bewegung.
1.) nicht geregelt
2.) sehr aufwendig zum mitnotieren



Zum Thema Kommunitkation und Wahrnehmung.
Wahrnemung sollte man vielleicht auch durch die Tiefe erweitert regeln.
Da wird es mit der Zeit ja immer dunkler.
Und man sieht schlechter.

Sprache:
Kann ganz lustig sein wenn das mal versagt
Dann müssen die SC sich halt was einfallen lassen
Habdzeichen, Lippenlesen, Taktiken vor dem ins Wasser steigen, etc


Dazu wären Wesenzüge und Talente für verbesserte Kommuniktation/Wahrnhemung im Wasser sehr gut.
Auch welche die die Bewegung verbessern und vielleicht die Einschränkungen gewisser Waffen aufheben wären gut.


Aber ich glaube wirklich das wichtigste wären die 3D Kampfregeln.
Die fehlen leider ja komplett auch was den Luftkampf angeht :/
EPAS -Einheit zur Prävention der Ausnutzung von Spielmechaniken
Ju-mo
 
Beiträge: 2134
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2015, 21:45

Umfrage: Unterwasserabenteuer

Beitragvon Günther Kronenberg » Samstag 20. August 2016, 17:05

Das ist einerseits ein recht enges Thema, das zB im Umfang einer ganzen Kampagne nur wenige Gruppen auf Dauer reizen dürfte.

Wenn es sich allerdings als Abstecher einbauen ließe, dann könnte es gut ankommen.

SL möchten ihren Spielern ja sooo gerne Abwechslung bieten. Dann allerdings eher in Maßen, statt in Massen. ;)
Pathfinder-Fan
Günther Kronenberg
Moderator
 
Beiträge: 2295
Registriert: Montag 10. September 2012, 19:37

Re: Umfrage: Unterwasserabenteuer

Beitragvon Astrofotograf » Dienstag 18. Oktober 2016, 14:11

Unterwasser klingt super. ich bin ja generell Fan von allem, was weg geht von dem quasi Standard (Höhle, Dungeons, Dörfer..). Habe mich letztens noch mit den PFDs zum Rollenspiel "Polaris" eingedeckt. Klingt auch sehr interessant. So eine Umgebung in Pathfinder..Das wäre klasse. Leite ja im Moment die Eisengötter Kampagne, in Numeria könnte es sogar etwas passende Technologie dazu geben. vielleicht ein noch unentdecktes Raumschiffwrack, ähnlich dem Wüstenhabitat, nur mit einer simulierten Wasserwelt...
Oh da kommen mir Ideen für die Kampagne.. :D
Benutzeravatar
Astrofotograf
 
Beiträge: 147
Registriert: Dienstag 24. November 2015, 13:23
Wohnort: Ahaus

Re: Umfrage: Unterwasserabenteuer

Beitragvon abm » Donnerstag 20. Oktober 2016, 15:24

Es gibt bereits ein ausgearbeites Setting dafür ( in englisch):

Cerulean Seas Campaign Setting

Das beschäftig sich auch mit den Fragen über 3D Kampf und Zaubersprüche unter Wasser.

Es gibt auch noch ein andere Quellenbuch:

Sunken Empires
abm
 
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 20. Oktober 2016, 15:19

Vorherige

Zurück zu Allgemeines & Hintergrund (Pathfinder)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste