Kurze Frage - Kurze Antwort

Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitragvon The Walking Dad » Samstag 8. September 2012, 19:08

Ich fand die Idee im letzten Forum ganz gut.
Fragen die nur einer kurzen Antwort und keiner Diskussion bedürfen kann man in diesem Thread stellen.
Das trägt zur Übersichtlichkeit bei.

Ich mache dann auch mal den Anfang:

Ich mache mir grade einen Kampfmagus. Meine Frage bezieht sich auf die KAMPFZAUBEREI.
Der Kampfmagus kann sich ja entscheiden ob er zuerst Angreifen oder Zaubern will. Kann er auch Zaubern, dann einen 1,50-Step machen und dann angreifen? Also kann man eine Bewegungsaktion zwischen die beiden Standardaktionen schieben? Oder müssen die beiden Standardaktionen aufeinander folgen?
Pathfinders finden Paths... Adventurepaths!!!

My Kung Fu is strong.
Benutzeravatar
The Walking Dad
 
Beiträge: 169
Registriert: Samstag 8. September 2012, 19:01

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitragvon Blackbot » Samstag 8. September 2012, 19:12

Primo: Der 1,5m-Schritt ist keine Bewegungsaktion.
Secundo: Er macht keine zwei Standard-Aktionen, sondern eine Full Round Action (auf deutsch...Volle Aktion? Weiss ich gerade nicht). Während so einer ist es normalerweise nicht vorgesehen, einen 1,5m-Schritt zu vollziehen.

EDIT: Ich muss mich korrigieren. Nach ein wenig gegoogle (yay! Neologismus!) bin ich zu dem Schluss gekommen, mich komplett umzuentscheidung. Man darf einen 1,5m-Schritt ausdrücklich vor, während oder nach einer Aktion machen. Ergo...tu was du nicht lassen kannst! ;)
Zuletzt geändert von Blackbot am Samstag 8. September 2012, 19:23, insgesamt 1-mal geändert.
PFS-Charakter: Bodo Schmodderfuß, Halbling (Schurke 5)
Cato der Nervige hat geschrieben:Ceterum censeo Erratum esse proferrendum.

Zwergische Geographiekenntnise sind unterirdisch.
Benutzeravatar
Blackbot
 
Beiträge: 664
Registriert: Samstag 8. September 2012, 15:31
Wohnort: Dortmund

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitragvon redtoaster » Samstag 8. September 2012, 19:18

Ich habe mir das kürzlich irgendwann durchgelesen, aber ich bin nicht ganz sicher, ob ich das noch richtig im Kopf habe.

In jedem Fall handelt es sich hierbei eher um 2 Fragen:

Der Kampfmagus kann sich ja entscheiden ob er zuerst Angreifen oder Zaubern will. Kann er auch Zaubern, dann einen 1,50-Step machen und dann angreifen?


Ja.

Grundregelwerk Seite 187 hat geschrieben:Die Einzige Bewegung, die du während eines Vollen Angriffs ausführen darfst, ist der 1.50m-Schritt. Du darfst diesen Angriff vor, zwischen oder nach deinen Angriffen ausführen.


--------------------

Also kann man eine Bewegungsaktion zwischen die beiden Standardaktionen schieben? Oder müssen die beiden Standardaktionen aufeinander folgen?


Der Kampfmagus kann Kampfzauberei einsetzen, wenn er einen Vollen Angriff ausführt (analog zum Kampf mit zwei Waffen). Er erhält also keine zwei Standardaktionen und eine Bewegungsaktion, sondern einen Vollen Angriff (in welchem Zuge er zaubern darf) und einen 1,5m-Schritt.


Ausbauregeln: Magie hat geschrieben:Mit einer Vollen Aktion kann er alle Angriffe mit der Nahkampfwaffe mit einem Malus von -2 ausführen und zugleich jeden Zauber von der Zauberliste des Kampfmagus wirken, der einen Zeitaufwand von einer Standard-Aktion besitzt.


Edit: Zitate
redtoaster
 
Beiträge: 467
Registriert: Samstag 8. September 2012, 00:26

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitragvon The Walking Dad » Samstag 8. September 2012, 19:27

Ah okay, ich verstehe. Man bekommt einen vollen Angriff.
Aber kann man denn den 1,50-Schritt zwischen die einzelnen Angriffe schieben? Oder kann man den nur davor bzw. danach machen?
Pathfinders finden Paths... Adventurepaths!!!

My Kung Fu is strong.
Benutzeravatar
The Walking Dad
 
Beiträge: 169
Registriert: Samstag 8. September 2012, 19:01

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitragvon Blackbot » Samstag 8. September 2012, 19:33

Weltenwunde Pathfinder PRD hat geschrieben:Wenn du dich in einer Runde über keine echte Distanz fortbewegst (für gewöhnlich, weil du deine Bewegung durch eine oder mehrere zeit entsprechende Aktionen ersetzt hast), darfst du vor, während oder nach deinen Aktionen einen 1,5m-Schritt machen.

Auch dazwischen, also während deiner Vollen Aktion.
PFS-Charakter: Bodo Schmodderfuß, Halbling (Schurke 5)
Cato der Nervige hat geschrieben:Ceterum censeo Erratum esse proferrendum.

Zwergische Geographiekenntnise sind unterirdisch.
Benutzeravatar
Blackbot
 
Beiträge: 664
Registriert: Samstag 8. September 2012, 15:31
Wohnort: Dortmund

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitragvon The Walking Dad » Samstag 8. September 2012, 19:42

danke sehr.
Pathfinders finden Paths... Adventurepaths!!!

My Kung Fu is strong.
Benutzeravatar
The Walking Dad
 
Beiträge: 169
Registriert: Samstag 8. September 2012, 19:01

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitragvon The Walking Dad » Sonntag 9. September 2012, 11:15

Und wieder ne kurze Frage.

Wenn ich beim Zaubern wegen eines Gelegenheitsangriffs oder wegen defensivem Zaubern einen Konzentrationswurf machen muss.
Was kommt denn da neben dem w20-Wurf alles noch drauf? mein IN-Modifikator (Kampfmagus) nehme ich mal an. Noch irgendwas?
Pathfinders finden Paths... Adventurepaths!!!

My Kung Fu is strong.
Benutzeravatar
The Walking Dad
 
Beiträge: 169
Registriert: Samstag 8. September 2012, 19:01

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitragvon redtoaster » Sonntag 9. September 2012, 12:12

Man wirft W20 + Zauberstufe + zugehöriges Magie-Attribut (also W20 + Kampfmagus-Stufe + Intelligenzmodifikator).

Es ist außerdem möglich möglich, Boni aus Talenten (Im Kampf zaubern), Wesenszügen und aus Fähigkeiten des Kampfmagus zu erhalten.
redtoaster
 
Beiträge: 467
Registriert: Samstag 8. September 2012, 00:26

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitragvon The Walking Dad » Sonntag 9. September 2012, 12:25

redtoaster hat geschrieben:Es ist außerdem möglich möglich, Boni aus Talenten (Im Kampf zaubern), Wesenszügen und aus Fähigkeiten des Kampfmagus zu erhalten.


ja das weiß ich. danke... aber mir gings um w20 + Zauberstufe + Attribut-Mod. Also um den normalen Wurf.
Danke sehr für die Antwort.
Pathfinders finden Paths... Adventurepaths!!!

My Kung Fu is strong.
Benutzeravatar
The Walking Dad
 
Beiträge: 169
Registriert: Samstag 8. September 2012, 19:01

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitragvon redtoaster » Sonntag 9. September 2012, 14:24

Ich wollte das ganze nur einigermaßen ausführlich abhandeln ;)
redtoaster
 
Beiträge: 467
Registriert: Samstag 8. September 2012, 00:26

Nächste

Zurück zu Regelfragen (Pathfinder)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste