Kurze Frage - Kurze Antwort

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitragvon Günther Kronenberg » Mittwoch 1. Januar 2014, 17:04

Finarfin hat geschrieben:In der englischen OGL finde ich den Zauber "Hardening", aber kein entsprechendes Gegenstück im dt. GRW. Bin ich zu blöd, wurde der Zauber im GRW vergessen (und wäre ein Fall für die Errata) oder steht der einfach in einem anderen Regelwerk (Almanach des Dingensbummens)?


*seufz*
Ich habe mit ein bisschen Recherche herausgefunden, was du meinst. Bitte verwende die richtigen Begrifflichkeiten, das erleichtert das Beantworten von Fragen deutlich!

1. OGL steht für Open Gaming Licence, das Dokument, das sich auch am Ende jedes Pathfinder-Produktes wiederfindet und die Verwendbarkeit der Inhalte im Band klärt. Aufgrund der OGL gibt es Pathfinder, das ja bekanntlich aus dem ebenfalls der OGL unterliegenden D&D 3.5 weiterentwickelt wurde.

2. Was du meinst, ist das PRD: Leider gibt es da zwei unterschiedliche Quellen. Das, was du meinst, wie ich inzwischen herausfand, ist das PRD auf http://www.d20pfsrd.com . Und das, wovon du sprichst, dürfte der Zauber unter diesem Link sein. Es ist zwar schön, dass dort deutlich mehr Inhalte als im offiziellen PRD von Paizo auf http://paizo.com/pathfinderRPG/prd/ zu finden ist, nur sind viele der dort aufgeführten Inhalte nicht offiziell von Paizo, sondern von Drittherstellern oder in diesem Fall Fan-Content. Wenn dir das noch nicht als Nachweis reicht, dann schaue ins Original-PRD von Paizo. Dort gibt es weit und breit keinen Zauber namens Hardening. Vgl. hier.

Wenn du dir die Seite mit dem Zauber genauer ansiehst, fällt dir sicherlich auf, das oben rechts ganz groß angegeben steht, dass es sich um Fan-Content oder eine Fan-Conversion älterer Inhalte handelt. Wenn du den Eintrag dann auch bis zum Ende durchliest, findest du heraus, dass es sich um eine Fankonvertierung eines auf S. 207 im ursprünglichen englischen Pathfinder-Kampagnenwelt-Band stehenden Zauber handelt.

Damit lässt sich sagen:
1. Es handelt sich um keine Auslassung.
2. Bitte lies dir - wenn du schon andere Quellen heranziehst - diese genau durch. Und wenn es um den Vergleich zwischen deutscher und englischer Ausgabe geht, gibt es nur eine einzige (!) offizielle Quelle: http://paizo.com/pathfinderRPG/prd/
3. Wenn du Besitzer des Pathfinder Kampagnenwelt-Bandes bist, wirst du diesen Zauber bereits in deinem Eigentum haben. Bei der Übersetzung haben wir damals nämlich sämtliche im Original noch mit 3.5-Regeln wiedergegebenen Inhalte zu Pathfinder konvertiert.

LG
Günther
Zuletzt geändert von Günther Kronenberg am Mittwoch 1. Januar 2014, 17:10, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: Links ergänzt.
Pathfinder-Fan
Günther Kronenberg
Moderator
 
Beiträge: 2291
Registriert: Montag 10. September 2012, 19:37

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitragvon Günther Kronenberg » Mittwoch 1. Januar 2014, 17:17

Daehsquinn hat geschrieben:Der Zauber ist auch nicht in meinem englischen Grundregelwerk. Laut OGL ist er im Buch "Pathfinder Campaign Setting", das ist nicht das Grundregelwerk, sondern eine Weltbeschreibung.


*fg* Wir unken im Team hin und wieder, dass wir auch so ne Art aufklärerische Tätigkeit haben.
Daher hier noch ein Link, in dem die Bedeutung von OGL, PRD usw. mal kurz erläutert werden - natürlich ohne Anspruch auf 100%ige rechtliche Richtigkeit:
http://www.pathfinder-ogl.de/wiki/Lizenzen

Ihr macht hier wirklich allen das Leben leichter, wenn ihr präziser formuliert, worum es euch geht.
Selbst bei den beiden englischen PRDs gibt es im Detail himmelweite Unterschiede.

Danke!

LG
Günther
Pathfinder-Fan
Günther Kronenberg
Moderator
 
Beiträge: 2291
Registriert: Montag 10. September 2012, 19:37

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitragvon Finarfin » Mittwoch 1. Januar 2014, 20:36

O.k., dass es mehrere PRDs gibt, wusste ich nicht, ich habe nur diese eine damals gefunden.

Ich bin auf diesen Zauber in einem Webcomic, der auf DnD3.5 basiert, gestoßen, habe ihn in dem PRD, von dem ich wusste, gefunden und mich auf die Suche nach dem deutschen Gegenstück gemacht. Als ich nicht fündig wurde, war ich überrascht.

Gerade auf der von mir verwendeten Seite wird so viel Werbung eingeblendet, dass ich alles, was auch nur halbwegs nach Nichtregeltext aussieht, innerlich ausblende.

Aber danke für die Begriffserklärung.
Benutzeravatar
Finarfin
 
Beiträge: 29
Registriert: Dienstag 11. September 2012, 18:38

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitragvon Günther Kronenberg » Donnerstag 2. Januar 2014, 00:01

Kein Thema und sorry, wenn meine Antwort etwas harsch rüberkam.

LG
Günther
Pathfinder-Fan
Günther Kronenberg
Moderator
 
Beiträge: 2291
Registriert: Montag 10. September 2012, 19:37

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitragvon Finarfin » Donnerstag 2. Januar 2014, 07:02

Je nachdem, wieviele blöde Fragen man an dem Tag sich schon anhören/lesen musste, kann das durchaus nachvollziehbar sein.
Benutzeravatar
Finarfin
 
Beiträge: 29
Registriert: Dienstag 11. September 2012, 18:38

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitragvon Orion Frostfire » Sonntag 5. Januar 2014, 18:57

Kann ich als alchemist das talent rapid shot einsetzen, um als volle aktion 2 bomben zu werfen?
Oder benötige ich davor die fast bombs-entdeckung?
Benutzeravatar
Orion Frostfire
 
Beiträge: 39
Registriert: Donnerstag 8. November 2012, 09:32

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitragvon Ginster » Sonntag 5. Januar 2014, 20:59

Orion Frostfire hat geschrieben:Kann ich als alchemist das talent rapid shot einsetzen, um als volle aktion 2 bomben zu werfen?
Oder benötige ich davor die fast bombs-entdeckung?


Du brauchst Fast Bombs dafür.
Ginster
 
Beiträge: 207
Registriert: Freitag 11. Oktober 2013, 11:47

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitragvon Orion Frostfire » Montag 6. Januar 2014, 11:15

alles klar, danke!

Die Rasse Suli hat ja die Fähigkeit Elemental Assault:

"Elemental Assault (Su): Once per day as a swift action, a suli can shroud her arms in acid, cold, electricity, or fire. This lasts for one round per level, and can be dismissed as a free action. Unarmed strikes with her arms or hands (or attacks with weapons held in those hands) deal +1d6 points of damage of the appropriate energy type. "

Gilt das auch für natürliche Klauenangriffe? Die sollten ja entweder zu unarmed oder zu waffen zählen, oder?
Benutzeravatar
Orion Frostfire
 
Beiträge: 39
Registriert: Donnerstag 8. November 2012, 09:32

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitragvon Daehsquinn » Montag 6. Januar 2014, 11:26

Orion Frostfire hat geschrieben:alles klar, danke!

Die Rasse Suli hat ja die Fähigkeit Elemental Assault:

"Elemental Assault (Su): Once per day as a swift action, a suli can shroud her arms in acid, cold, electricity, or fire. This lasts for one round per level, and can be dismissed as a free action. Unarmed strikes with her arms or hands (or attacks with weapons held in those hands) deal +1d6 points of damage of the appropriate energy type. "

Gilt das auch für natürliche Klauenangriffe? Die sollten ja entweder zu unarmed oder zu waffen zählen, oder?

Sollte gehen, wenn es selbst mit Waffen in der Hand funktioniert.
Oshnark (Halbork, Barbar 7/Kämpfer 6) Forg. Realms
Krask (Zwerg, Inquisitor Thorag 12), Kadaverkrone
Jado, Sohn des Forkin (Zwerg, Zen-Archer 15); EdR
Hithedhel (Elf, Kleriker Desna 9)
Daehsquinn
 
Beiträge: 400
Registriert: Freitag 5. Oktober 2012, 14:52
Wohnort: Augsburg

Re: Kurze Frage - Kurze Antwort

Beitragvon Orion Frostfire » Montag 6. Januar 2014, 11:35

Ok, perfekt! :-)

Und gleich noch eine Frage:
Das mehrere gleiche Elementarverzauberungen auf Waffen nicht funktionieren, ist mir klar (Flaming Flaming Sword z.b.)

Wie siehts aus mit Effekten von unterschiedlichen Fähigkeiten z.b. im Fall Suli mit Elemental Assault (Feuerschaden) und einer Flaming Waffe? bzw. mit Elemental Fist als Mönch?
Benutzeravatar
Orion Frostfire
 
Beiträge: 39
Registriert: Donnerstag 8. November 2012, 09:32

VorherigeNächste

Zurück zu Regelfragen (Pathfinder)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste