Crowdfunding MHB V und MHB VI

Re: Crowdfunding MHB V und MHB VI

Beitragvon Ulrich Schmidt » Freitag 16. Juni 2017, 17:16

6 Seiten sind nicht genug! Alles ist besser mit Eulenbären!
Pathfinder-Übersetzungsteam - Der Wandervogel
"Es gibt Dinge, über die sollte man nicht zu viel nachdenken, da es andernfalls passieren könnte, dass sich Cthulhu im Badezimmer manifestiert."
Benutzeravatar
Ulrich Schmidt
 
Beiträge: 4343
Registriert: Montag 10. September 2012, 19:56
Wohnort: Helmstedt

Re: Crowdfunding MHB V und MHB VI

Beitragvon Wegfinder » Samstag 17. Juni 2017, 11:41

Das sehe ich auch so, ich mag Eulenbären...

Eulenbären als Tierbegleiter sind ja recht schwierig, aber wie wäre es hiermit: in "Falkengrunds letzte Hoffnung" gibts eine halbfertige Obsidianstatuette eines Eulenbären. Sie ist leider nirgendwo fertig beschrieben, die Regeln zur Erschaffung eines magischen Gegenstandes helfen auch nicht wirklich weiter, wenn man bei den verschiedenen Zauberstatuetten nachliest, wird jede eine unterschiedliche Dauer zum Leben erweckt (und wie oft man das tun kann, variiert ebenfalls).http://prd.5footstep.de/Grundregelwerk/MagischeGegenstaende/Zauberstatuette


Die benötigten Zauber dürften sein:Durchschnittliche Verwandlung; ZS 11; Wundersamen Gegenstand herstellen, Gegenstände beleben (wobei ich mir schon über die Zauberstufe nicht sicher bin, bei den Meisten ist es 11, beim Obsidianreittier ist es starke Verzauberung und Verwandlung ZS 15). Danach geht das große Rätselraten los: wie lange bleibt der Eulenbär lebendig und wie lange muß er vor der nächsten "Lebendigmachung" eine Statue bleiben?
Wegfinder
 
Beiträge: 20
Registriert: Freitag 30. Dezember 2016, 13:02

Re: Crowdfunding MHB V und MHB VI

Beitragvon Günther Kronenberg » Montag 19. Juni 2017, 16:25

Ich persönlich könnte mir auch Spielwerte für all die eingekerkerten Übersetzer vorstellen - lebende wie (un)tote. ;-)

Und da gäb es sicherlich viel Bandbreite: sei es beim HG, bei den jeweiligen Klassen, wie auch bei der Sanity nach all den durchgeprügelten Extraprojekten neben der normalen Arbeit!

Ich drücke euch die Daumen und freue mich einfach mal auf die beiden Hardcovers! :-)
Pathfinder-Fan
Günther Kronenberg
Moderator
 
Beiträge: 2284
Registriert: Montag 10. September 2012, 19:37

folgende User möchten sich bei Günther Kronenberg bedanken:
Ulrich Schmidt

Re: Crowdfunding MHB V und MHB VI

Beitragvon Ulrich Schmidt » Mittwoch 21. Juni 2017, 08:43

Günther Kronenberg hat geschrieben:Ich persönlich könnte mir auch Spielwerte für all die eingekerkerten Übersetzer vorstellen - lebende wie (un)tote. ;-)


Also, ich habe ja spätestens nach meinem Kampf beim Anschließen und Konfigurieren des neuen Routers zu meinen Expertenstufe noch 1 Barbarenstufe (Archetyp Stadtbarbar) hinzugefügt...
Pathfinder-Übersetzungsteam - Der Wandervogel
"Es gibt Dinge, über die sollte man nicht zu viel nachdenken, da es andernfalls passieren könnte, dass sich Cthulhu im Badezimmer manifestiert."
Benutzeravatar
Ulrich Schmidt
 
Beiträge: 4343
Registriert: Montag 10. September 2012, 19:56
Wohnort: Helmstedt

Vorherige

Zurück zu Produkte (Pathfinder)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast