Crowdfunding AP Was Ewig Liegt

Re: Crowdfunding AP Was Ewig Liegt

Beitragvon Magus Vala » Donnerstag 6. Juli 2017, 19:00

Stimmt - ein Beinbruch sieht anders aus. Von einem Charaktergenerator ist hier auch nicht die Rede und wegen Kleinigkeiten möchte hier auch wahrscheinlich niemand seinen Drucker überstrapazieren. Danke für die Klarstellung Nexus. Dennoch gibt es sicherlich den ein oder anderen, welche in den Kommentaren ähnliche Gedanken wie ich hatten. Alle die sich nicht angesprochen fühlen, dürfen ja dann auch gerne darauf verzichten ;-) Der Eintrag geht eigentlich auch eher an Ulisses und soll hier kein Pro und Contra Thread werden...
Magie ist nicht nur absonderlicher, als wir denken, sondern auch absonderlicher, als wir zu denken im Stande sind...
Benutzeravatar
Magus Vala
 
Beiträge: 231
Registriert: Montag 10. September 2012, 22:27

Re: Crowdfunding AP Was Ewig Liegt

Beitragvon NexusRTI » Donnerstag 6. Juli 2017, 19:35

Sollte auch kein Pro/Contra sein. Klar ist man beim reinen "Druck-dir-das-selber"-pdf enttäuscht, wenn man ein ausfüllbares ev. sogar selbstrechnendes pdf erwartet hat. Ich wollte nur aufzeigen, dass diese Erwartung nicht von jedem geteilt wurde.
Ausgangspunkt war ja ein superschickes, gedrucktes Heft als Charakterbogen. Dieses Heft wurde 1:1 als pdf bereit gestellt. Und klar, ausfüllbar wäre natürlich schön (bei DSA verwende ich gerne die selbstrechnenden Bögen zur Char erstellung, weils schneller geht, bei Spielen sind mir Bleistift ausgefüllte Bögen lieber).
NexusRTI
 
Beiträge: 456
Registriert: Donnerstag 26. März 2015, 00:55

Re: Crowdfunding AP Was Ewig Liegt

Beitragvon Magus Vala » Donnerstag 6. Juli 2017, 21:45

Ulisses Spiele hat geschrieben (01/03/2017 10:13)
Der Charakterbogen sollte auch digital ausfüllbar sein, ja.


https://www.ulisses-crowdfunding.de/crowdfunding.php?id=56&onglet=4&nop=5

...hatte ich doch richtig in Erinnerung :?
Magie ist nicht nur absonderlicher, als wir denken, sondern auch absonderlicher, als wir zu denken im Stande sind...
Benutzeravatar
Magus Vala
 
Beiträge: 231
Registriert: Montag 10. September 2012, 22:27

Re: Crowdfunding AP Was Ewig Liegt

Beitragvon NexusRTI » Donnerstag 6. Juli 2017, 22:18

Ok, da war wohl dein Gedächtnis besser als meines.
NexusRTI
 
Beiträge: 456
Registriert: Donnerstag 26. März 2015, 00:55

Re: Crowdfunding AP Was Ewig Liegt

Beitragvon Magus Vala » Mittwoch 12. Juli 2017, 12:08

Ulisses Spiele hat geschrieben (11/07/2017 13:40)

Wir arbeiten dran, es ist für nächsten Monat geplant :)


Sehr cool! Dann dürfen jetzt alle (die ihn brauchbar finden) auf den digitalen ausfüllbaren Pathfinder Deluxe Charakter Bogen gespannt sein :P
Magie ist nicht nur absonderlicher, als wir denken, sondern auch absonderlicher, als wir zu denken im Stande sind...
Benutzeravatar
Magus Vala
 
Beiträge: 231
Registriert: Montag 10. September 2012, 22:27

Re: Crowdfunding AP Was Ewig Liegt

Beitragvon Michael Mingers » Mittwoch 12. Juli 2017, 12:17

Die ausfüllbare PDF-Variante haben wir für nächsten Monat auf dem Schirm. Sorry, das sich das so verzögert. Die kommt dann beim digitalen Produkt dazu und es gibt eine Update-Mail.
Benutzeravatar
Michael Mingers
Ulisses-Mitarbeiter
 
Beiträge: 2850
Registriert: Samstag 15. September 2012, 10:34

Re: Crowdfunding AP Was Ewig Liegt

Beitragvon NexusRTI » Donnerstag 13. Juli 2017, 08:00

Ist eigentlich schon jemanden aufgefallen, dass die Positionierung der Kohlenrutsche im Heizungskeller unsinnig ist?
Abgesehen davon, dass eine Kohlenrutsche, die in einem Innenhof beginnt sowieso nicht durch dacht ist. Aber da kann ja Ulisses nix dafür.
Mein Verdacht ist, dass der Heizungskeller als Startpunkt eingeführt worden ist, nach dem die Anstalt entworfen worden ist und bei einer Änderung der Karte das ganze Abenteuer umgeschrieben hätte werden müssen...
NexusRTI
 
Beiträge: 456
Registriert: Donnerstag 26. März 2015, 00:55

Re: Crowdfunding AP Was Ewig Liegt

Beitragvon Ulrich Schmidt » Donnerstag 13. Juli 2017, 08:30

Vielleicht war es einst eine magische Kohlenrutsche...
Pathfinder-Übersetzungsteam - Der Wandervogel
"Es gibt Dinge, über die sollte man nicht zu viel nachdenken, da es andernfalls passieren könnte, dass sich Cthulhu im Badezimmer manifestiert."
Benutzeravatar
Ulrich Schmidt
 
Beiträge: 4609
Registriert: Montag 10. September 2012, 19:56
Wohnort: Helmstedt

Re: Crowdfunding AP Was Ewig Liegt

Beitragvon NexusRTI » Donnerstag 13. Juli 2017, 09:01

Ich glaub, ich werde den Heizungskeller zur Wäscherei umfunktionieren und die Kohlenrutsche zur Wäscherutsche. Wo in B1 sollen die Charaktere eigentlich raus kommen? Wirklich im Innenhof oder in dem kleinen nicht beschrifteten Raum?
NexusRTI
 
Beiträge: 456
Registriert: Donnerstag 26. März 2015, 00:55

Re: Crowdfunding AP Was Ewig Liegt

Beitragvon Astrofotograf » Donnerstag 13. Juli 2017, 11:24

Mal ne technische Frage. Welche Schriftart habt ihr für die handgeschriebenen Notizen, im Band 1 genau vor dem Impressum, gewählt? Ich hab alle in die pdf eingebetteten durch aber keine gefunden die passt
Benutzeravatar
Astrofotograf
 
Beiträge: 147
Registriert: Dienstag 24. November 2015, 13:23
Wohnort: Ahaus

VorherigeNächste

Zurück zu Produkte (Pathfinder)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast