Fehlende Chronicles/Campaign Settings

Fehlende Chronicles/Campaign Settings

Beitragvon Beleriand » Sonntag 19. März 2017, 23:22

Hallo zusammen,

gibt es eine Möglichkeit sich an Übersetzungen von alten Paizo- Heften(Büchern) zu beteiligen und/oder auszutauschen?
Habe bei mir einige englischsprachige PDF's herumliegen und würde diese gern auch mit anderen Interessierten übersetzen bzw. Hilfe leisten wollen, wenn es denn so etwas überhaupt gibt.
Wurde so etwas ohne kommerziellen Backround, einfach so aus Spaß an der Freude im Freizeitmodus schon einmal versucht ?
zB
Lands of the Linnorm Kings


Grüße
Beleriand
Benutzeravatar
Beleriand
 
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag 8. Juni 2014, 20:20

Re: Fehlende Chronicles/Campaign Settings

Beitragvon Ulrich Schmidt » Montag 20. März 2017, 09:55

Erstmal vorneweg: Auf Verlagsseite haben wir ein recht enges Programm, das im Grunde mit den aktuellen Produkten gefüllt ist. Ältere Produkte unterzubringen, ist da gar nicht so einfach - dieses Jahr haben wir es mit Blood of die Moon, Blood of the Night und Blood of the Elements geschafft, die ersten beiden ergaben sich im Rahmen des AP-Crowdfundings, der dritte Band eignet sich zum Almanach der Elementarebenen (Planes of Power). Um den Lindwurmkönige-Band zu machen, brächten wir einen Aufhänger, z.B. einen dort spielenden AP, der auch auf Deutsch erscheint bei Ulisses.

Vor einiger Zeit hatten wir allerdings so einen Fall... Malchenstein hatte uns seine Fan-Übersetzung des Handbuchs Ritter von Golarion eingereicht, die wir dann noch schön aufpoliert haben. Allerdings hatte er sich im Grunde zu viel Arbeit gemacht, da er versucht hatte, in seinem Word-Dokument das Original-Layout nachzuahmen (nur halt ohne Bilder und Farbe), was leider zur Folge hatte, dass wir es händisch zerlegen mussten - tat mir irgendwo schon weh. Und natürlich hatte er unser Übersetzungsglossar nicht zur Hand gehabt, so dass sein Text noch mal praktisch mit der Lupe durchgegangen werden musste, um die Kompatibilität zu gewährleisten.
Ich will damit sagen, dass eine Freizeitübersetzung eine Bärenarbeit ist. Ich war selbst schon mehrfach in Versuchung, eigene Übersetzungsprojekte in meiner Freizeit anzugehen, doch dann ging mir erstens auf, dass ich eigentlich keine Freizeit habe, und bin dann zweitens doch jedes Mal davor zurückgeschreckt, da Ultimate Psionics doch etwas umfangreicher ist...
Pathfinder-Übersetzungsteam - Der Wandervogel
"Es gibt Dinge, über die sollte man nicht zu viel nachdenken, da es andernfalls passieren könnte, dass sich Cthulhu im Badezimmer manifestiert."
Benutzeravatar
Ulrich Schmidt
 
Beiträge: 4609
Registriert: Montag 10. September 2012, 19:56
Wohnort: Helmstedt

Re: Fehlende Chronicles/Campaign Settings

Beitragvon NexusRTI » Montag 20. März 2017, 12:28

Könntet/dürftet ihr den Übersetzungsglossar online zu Verfügung stellen?

Auch für reine Fan-/Privatprojekte ist es ja angenehmer, wenn es eine einheitliche Nomenklatur gibt.
NexusRTI
 
Beiträge: 456
Registriert: Donnerstag 26. März 2015, 00:55

Re: Fehlende Chronicles/Campaign Settings

Beitragvon Ulrich Schmidt » Montag 20. März 2017, 13:20

NexusRTI hat geschrieben:Könntet/dürftet ihr den Übersetzungsglossar online zu Verfügung stellen?

Auch für reine Fan-/Privatprojekte ist es ja angenehmer, wenn es eine einheitliche Nomenklatur gibt.


Nein, dürfen wir eigentlich nicht.
Pathfinder-Übersetzungsteam - Der Wandervogel
"Es gibt Dinge, über die sollte man nicht zu viel nachdenken, da es andernfalls passieren könnte, dass sich Cthulhu im Badezimmer manifestiert."
Benutzeravatar
Ulrich Schmidt
 
Beiträge: 4609
Registriert: Montag 10. September 2012, 19:56
Wohnort: Helmstedt

Re: Fehlende Chronicles/Campaign Settings

Beitragvon Beleriand » Montag 20. März 2017, 22:50

Ulrich Schmidt hat geschrieben:Erstmal vorneweg: Auf Verlagsseite haben wir ein recht enges Programm, das im Grunde mit den aktuellen Produkten gefüllt ist..


Hm, es ging mir ehrlch gesagt nicht unbedingt darum, das euer Team auch noch dieses und jenes übersetzen sollte mit dem einen oder anderen Fan an eurer Seite, welcher etwas besteuern würde.

Es ging od geht mir tatsächlich darum, ähnlich jenem Malchenstein als tatsächliches Beispiel, Kampagnenhefte mit geografischen Schwerpunkt in Eigenregie zu übersetzen.
Motivationen wären: Interesse und Liebhaberei an Vervollständigung/Ausbau der Welt Golarion( und natürlich darüber hinaus) und intuitiver zu lernender Umgang mit Adobe Indesign (zB).
https://www.youtube.com/watch?v=80ElWHIjjaY

Vielleicht gehe ich hierbei aber auch zu naiv heran und vergesse die Tatsache, das bei Video-Podcasts (m. Markus&Michael) hinsichtlich Pathfinder-Büchern wie zB Monsterhandbuch 5 (geschweige denn irgendwann Band 6) wohl leider (in absehbarer Zeit) nicht veröffentlicht werden, da dort bereits gesagt wurde, das es sich rein finanziell nicht wirklich lohnen würde diese gedruckt herauszubringen.
Desweiteren die Tatsache, das ihr eh alles nochmals tiefengenau durchforsten müsstet, um etwaige Fehler oder Verbesserungen unterzubringen, was wiederum mit Zeitmangel einherginge.
(Guide to Korvosa, Guide to Katapesh, Castles of the Inner Sea, Dragon Empires Gazetteer, Towns of the Inner Sea, Osirion, Belkzen, Andoran, Distant Shores, Cheliax..Qadira)
Also werde ich irgendwann mal hoffentlich einer eigenen übersetzten und selbst zusammengebastelten farbenfrohen PDF frönen,diese jedoch nur im privaten Rahmen zum Spielen benutzen und mit Argusaugen darüber Tag und Nacht wachen, da diese ja einzigartig wäre. :lol:
Versteht sich ja von selbst.
;-)
Trotzallem freude ich mich auf die manigfaltigen Übersetzungen die ihr in fleißigster Art bisher erbracht habt und erbringen werdet.

Vielen Dank und weiter so!
Benutzeravatar
Beleriand
 
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag 8. Juni 2014, 20:20

Re: Fehlende Chronicles/Campaign Settings

Beitragvon Ulrich Schmidt » Dienstag 21. März 2017, 08:59

Schauen wir mal.
Zum MHB V kann ich sagen, dass ich den stehenden Auftrag habe, alle Monster zu übersetzen, auf welche in deutschsprachigen Publikationen verwiesen wird. Und manchmal überkommt es mich und ich mache noch 1W4 Seiten mehr am Abend. Das Ganze ist zur Veröffentlichung auf Gromets 5footstep-Seite gedacht; gegenwärtig habe ich 2/3 des Bandes fertig und 1/3 ist durchs Lektorat wegen zeitnaher Verweise. Abhängig davon, wann die Daten für das nächste große Projekt reinkommen, habe ich im April entweder ein paar Abende frei oder auch nicht.
Pathfinder-Übersetzungsteam - Der Wandervogel
"Es gibt Dinge, über die sollte man nicht zu viel nachdenken, da es andernfalls passieren könnte, dass sich Cthulhu im Badezimmer manifestiert."
Benutzeravatar
Ulrich Schmidt
 
Beiträge: 4609
Registriert: Montag 10. September 2012, 19:56
Wohnort: Helmstedt

Re: Fehlende Chronicles/Campaign Settings

Beitragvon Klaus Singvogel » Dienstag 21. März 2017, 09:30

Ulrich Schmidt hat geschrieben:habe ich im April entweder ein paar Abende frei oder auch nicht.

Off-Topic: Hatte da nicht jemand "im April ausschlafen" oder "Schlafdefizit hereinholen" geplant? :D Wuahahaha.
Ausschlafen ist eh überbewertet, ich weiß ... :mrgreen:
Klaus Singvogel
 
Beiträge: 44
Registriert: Montag 20. Februar 2017, 11:27


Zurück zu Produkte (Pathfinder)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron