Einsteigerbox 5. Auflage

Einsteigerbox 5. Auflage

Beitragvon Aroden » Montag 14. August 2017, 18:20

Hallo,

meine Tochter ist seit kurzem Feuer und Flamme für Pathfinder. Das Regelwerk erscheint mir aber für sie und ihre Freunde noch zu komplex (sie sind 10 Jahre). Leider habe ich gerade festgestellt, dass die Einsteigerbox gerade ausverkauft ist und die 5. Auflage noch nicht erschienen ist.

Da alle unbedingt anfangen wollen, wann erscheint denn die 5. Auflage? Gibt es da schon einen genauen Termin?

Danke schon mal für die Antwort :mrgreen:
Zuletzt geändert von Aroden am Montag 14. August 2017, 19:34, insgesamt 1-mal geändert.
Aroden
 
Beiträge: 87
Registriert: Samstag 8. September 2012, 15:03

Re: Einsteigerbox 5. Auflage

Beitragvon Ju-mo » Montag 14. August 2017, 19:30

Man kann das Regelwerk auch "leicher machen"
Bei mir in einer neuen Gruppe kennen die Spieler die Regeln auch mehr schlecht als recht.
Das ist aber egal
Solagne ich als SL oder in dem Fall sogar als Spieler die Regeln kenne.

Sie sagen was sie machen wollen und ich sage ihnen ob und wie es gehen könnte.
Mit allen Vor und Nachteilen die das mitsich bringt.
Und sehr schenll haben sie das was ihnen/ihren Chars liegt verstanden und mehr müssen sie am Anfang nicht können.

Und man kann hier sehr viel auslassen, also Kampfmanöver müssen am Anfang zB noch nicht sein.
Und Magie kommt nicht so häufig in den ersten Stufen vor.

Sie müssen auch keine magischen Klassen spielen und wenn nur Hexenemeister und Barde.
Dann müssen sie sich nur 4-5 Zauber merken, das ist nicht so viel.
Auch Tiergefährten wären eher hinterlich, also lass sie weg.

Heißt Regelwerl abspecken ist nicht zu schwer.

Und zB für den Kämpfer ist es nicht viel mehr als:

Kann ich mich zum Gegner bewegen?
Nein, gut dann beweg ich mich so das ich es nächste Runde kann.
Ja, passt dann geh ich hin und schlag zu.
Heißt ich würfel einmal, addiere Wurf + Angriffbonus (steht am Charakterbogen) und sag dem SL das.
Wenn es trifft, DMG auswürfel + Fix-DMg der dabei steht und dir das sagen.

Gegner tot? AB zum nächsten Gegner.
Gegner steht noch? Passt nächste Runde dasselbe.


Mit Rästeln und Kampftaktiken sollte man sie nicht überfordern
Vil auch bei den Items einschränkungen machen, wenn sie sich nicht entscheiden können.
Also wenn sie sagen es ist ihnen egal welche Waffe sie haben, dann ist es einfach ein Langschwert.


Man kann auch die Krits rausgeben, dann müssen sie hier auch auf nichts achten.
Auch Gelegenheitsangriffe kann man weglassen.



Also eig sollte es funktionieren mit dem GRW.
Und wie besser sie es verstehen, desto mehr kann man hinzunehmen.
EPAS -Einheit zur Prävention der Ausnutzung von Spielmechaniken
Ju-mo
 
Beiträge: 2134
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2015, 21:45

Re: Einsteigerbox 5. Auflage

Beitragvon Ulrich Schmidt » Montag 14. August 2017, 20:40

Habe mal nachgefragt.
Die Plastikteile der Einsteigerbox fehlen noch - wenn alles klappt, ist für September die 5. Auflage angesetzt.
Pathfinder-Übersetzungsteam - Der Wandervogel
"Es gibt Dinge, über die sollte man nicht zu viel nachdenken, da es andernfalls passieren könnte, dass sich Cthulhu im Badezimmer manifestiert."
Benutzeravatar
Ulrich Schmidt
 
Beiträge: 4609
Registriert: Montag 10. September 2012, 19:56
Wohnort: Helmstedt

Re: Einsteigerbox 5. Auflage

Beitragvon Aroden » Mittwoch 16. August 2017, 22:52

Danke ihr zwei für die Tipps und die Informationen :mrgreen:
Aroden
 
Beiträge: 87
Registriert: Samstag 8. September 2012, 15:03


Zurück zu Produkte (Pathfinder)



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron