Aktuelle Stunde 07.02.2013

Re: Aktuelle Stunde 07.02.2013

Beitragvon Alex Spohr » Donnerstag 7. Februar 2013, 17:45

Aytan hat geschrieben:Ich wollte die Frage ebenfall gern ein wenig konkretisieren.
Die Definition von Donmanolito bedeutet, das zB folgende Zauber vom Gardianum abgefangen werden:
Caldofrigo
Brenne toter Stoff!
Mahlstrohm

All diese Zauber haben einen Effekt, der sofort Schaden verursacht.
Aber wo ist dann die Grenze?
Wird ein Caldofgrigo der stark genug ist, um Schaden zu verursachen, abgehalten, ein schwächerer geht aber duch?

Eine längere Liste im Liber Cantiones gibt es eben nicht. Dadurch dass die Beispiele dort sehr nichtssagend sind (der einzige wirkliche Zauber der aufgezählt wird hat das Merkmal Schaden, ist dadurch also eh schon mit eingeschlossen), ist diese ganze Diskussion erst entstanden.


Eigentlich würde ich hier eher von der Definition her sagen, alle diese Zauber verursachen keinen primären Schaden. Die Auswirkungen sind eher sekundärer Natur. Wie oben schon aufgeführt, ich glaube auch, dass dies beim Brenne toter Stoff so ist.
Benutzeravatar
Alex Spohr
Redaktion
 
Beiträge: 2617
Registriert: Dienstag 24. Juli 2012, 12:33
Wohnort: Frankfurt am Main

folgende User möchten sich bei Alex Spohr bedanken:
Albinosheep, Aytan, Cifer

Re: Aktuelle Stunde 07.02.2013

Beitragvon Albinosheep » Donnerstag 7. Februar 2013, 17:46

Alex Spohr hat geschrieben:
Albinosheep hat geschrieben:Horndrachen haben die Angriffsart "Klauen" und machen damit (je nach Alter) 3W6+3 / 3W6+4 / 3W6+5 "TP".
Heißt das, der Drache erbeutet bei einem erfolgreichen Angriff entsprechend seiner TP Münzen? Oder Ausrüstungsgegenstände?
Und wenn es Münzen sind, welche Einheit (Goldmünzen)?
Wie wird festgelegt, was entwendet wurde?

Bin echt ratlos. :?


Es hängt selbstverständlich auch vom RS der Geldkatze ab. Ansonsten gehe ich natürlich von Dublonen aus. :mrgreen: ;)

(Alternativ: Klauen gleicht ungefähr Pranken)


OK wenn Dublonen gemeint sind und der RS der Geldkatze davon abgezogen wird, macht alles einen Sinn. :)
Wird überzähliger "Klau" direkt vom Nordlandbankkonto (RS 10) abgebucht?
Das erklärt endlich, wie die Drachenhorte so groß werden können. :)
Wer aufhört besser sein zu wollen, hört auf gut zu sein!
Bin übrigens für jedes Dankeschön dankbar! :-D
Benutzeravatar
Albinosheep
 
Beiträge: 1626
Registriert: Dienstag 11. September 2012, 11:21

Re: Aktuelle Stunde 07.02.2013

Beitragvon Alex Spohr » Donnerstag 7. Februar 2013, 17:49

Kamillio hat geschrieben:Weil die Frage immer wieder aufkommt:

Zauber Windhose
Werden die ASP die nur für die Windstärke (WS) eingesetzt werden mitgedrittelt oder nicht.
Formelmäßig:
WS=[ASP(Radius) + ZfP*]/3 + ASP(Stärke)
oder
WS=[ASP(Radius) + ZfP* + ASP(Stärke)]/3


Die AsP für Durchmesser und Stärke sind getrennt zu berücksichtigen, also die erste aufgeführte Formel.
Benutzeravatar
Alex Spohr
Redaktion
 
Beiträge: 2617
Registriert: Dienstag 24. Juli 2012, 12:33
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Aktuelle Stunde 07.02.2013

Beitragvon Aytan » Donnerstag 7. Februar 2013, 17:50

Vielen Dank Alex, dass diese Diskussion damit geklärt ist und gleich noch herzlichen Glückwunsch zum 400. Beitrag :mrgreen:
Aytan
 
Beiträge: 44
Registriert: Montag 19. November 2012, 13:05

Re: Aktuelle Stunde 07.02.2013

Beitragvon Kamillio » Donnerstag 7. Februar 2013, 17:51

ping nach oben :) scheint am Ende der 1. Seite untergegangen zu sein.

Kamillio hat geschrieben:Weil die Frage immer wieder aufkommt:

Zauber Windhose
Werden die ASP die nur für die Windstärke (WS) eingesetzt werden mitgedrittelt oder nicht.
Formelmäßig:
WS=[ASP(Radius) + ZfP*]/3 + ASP(Stärke)
oder
WS=[ASP(Radius) + ZfP* + ASP(Stärke)]/3
Kamillio
 
Beiträge: 81
Registriert: Montag 3. Dezember 2012, 15:16

Re: Aktuelle Stunde 07.02.2013

Beitragvon Aytan » Donnerstag 7. Februar 2013, 17:54

Noch eine Frage von mir:
Gibt es Orden innerhalb der Rondrakirche, die einen Magier weihen würden, ohne ihn vorher auszubrennen? Wenn ja, welche sind das? Und was für Anforderungen stellen die?
Aytan
 
Beiträge: 44
Registriert: Montag 19. November 2012, 13:05

Re: Aktuelle Stunde 07.02.2013

Beitragvon Yinan » Donnerstag 7. Februar 2013, 17:55

Müsste dir Formel nicht eigentlich lauten:

WS = [AsP (Stärke) + ZfP*] / 3
und
AsP = AsP(Stärke) + AsP (Durchmesser)

?
DSA5 befindet sich in einer Alpha-Phase, nicht in einer Beta-Phase!
"It seems that perfection is reached not when there is nothing left to add, but when there is nothing left to take away." - Antoine de Saint Exupéry
Yinan
 
Beiträge: 2318
Registriert: Freitag 7. September 2012, 20:38

Re: Aktuelle Stunde 07.02.2013

Beitragvon Alex Spohr » Donnerstag 7. Februar 2013, 17:55

Sokaras hat geschrieben:Hallo,

Ich habe ein paar Fragen zur Untotenfaehigkeit Parasit:

1) Wen ein Mishkarabalg jemanden toetet, der nicht schwanger ist, zu was wird diese Person dann? Mutiert sie zu einem Mishkarabalg oder wird sie kein Balg und entsprechend die Faehigkeit Parasit nicht haben?

2) Steht der so erweckte Untote unter der Kontrolle des Beschwoerers des urspruenglichen Untoten oder ist er ein freier Untoter?

3) Wie lange existiert der Untote? Ist er permanent, wenn die Parasitenquelle mit Totes handle erweckt wurde?


1) Der Parasit nistet sich ein und es wird im Prinzip auch ein Wesen, dass vergleichbar ist mit dem Mishkaarbalg. Ja, sogar bei einem Mann. :)

2) Er ist dann ein freier Untoter.

3) Kommt darauf an (ist das Wesne ein freier Untoter, oder wurde z.B. mit Totes Handle erhoben). Kann man nicht eindeutig beantworten.
Benutzeravatar
Alex Spohr
Redaktion
 
Beiträge: 2617
Registriert: Dienstag 24. Juli 2012, 12:33
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Aktuelle Stunde 07.02.2013

Beitragvon Alex Spohr » Donnerstag 7. Februar 2013, 17:59

Theaitetos hat geschrieben:Hallo Alex,

vom neuen Aventurischen Boten #157 steht noch kein Downloadlink für die Abonnenten zur Verfügung. Weißt du, wann der kommt?

Wie lautet denn der genaue Titel des Quanionsquesten-Bandes? Im F-Shop steht es mit "Quanionsqueste" aber im neuen Verlagsplan mit "Quanionsqueste - Die Lichtsucher"?

Gibt es Genaueres/Neuigkeiten zu (den Erscheinungsdaten?) von "Im Jahr des Greifen", "Ingerimm-Vademecum", "Wolfserwachen", "Wölfe Chababiens", "Zwischen Wölfen und Schwertern", "Schwarzes Land" und "Scharfrichter"?


Hallo!

Aventurischer Bote, Downloadlink: Ich habe es am Rande im Forum gelesen. Kann ich leider auch nicht sagen, ich hoffe es funktioniert so schenll wie möglich. Im detail weiß es wohl vermutlich eher PerCom.

Quanionsqueste: Der Lichtsucher-Untertitel dürfte am Ende nicht mehr da stehen. Nur noch Quanionsqueste

Zu dne Einzeltiteln: Suche ich später noch die Infos zusammen. :)

Muss weg und schließen, war aber eine sehr unterhaltsame Stunde. :D
Benutzeravatar
Alex Spohr
Redaktion
 
Beiträge: 2617
Registriert: Dienstag 24. Juli 2012, 12:33
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Aktuelle Stunde 07.02.2013

Beitragvon Alex Spohr » Sonntag 10. Februar 2013, 09:59

Gibt es Genaueres/Neuigkeiten zu (den Erscheinungsdaten?) von "Im Jahr des Greifen", "Ingerimm-Vademecum", "Wolfserwachen", "Wölfe Chababiens", "Zwischen Wölfen und Schwertern", "Schwarzes Land" und "Scharfrichter"?


Jahr des Greifen: Ich kann noch keinen Veröffentlichungszeitraum nennen (auf keinen Fall aber im ersten Quartal 2013), aber ich denke, wir müssen uns nicht bis 2014 gedulden, wenn alles gut läuft. Weiterhin werden wir dem Band eine Illustrationen spendieren

Ingerimm-Vademecum: Das ist sehr weit fortgeschritten. Ist auf unserer Vademecum-Liste (neben Praios und Firun) ganz vorne.

Wolfserwachen: Kann ih noch keine Neuigkeiten verkünden. Sobald wir genau wissen, wann das Abenteuer fertig vorliegt, können wir auch einen Zeitplan dafür erstellen.

Wölfe von Chababien: Wir haben für das Abenteuer mehrere Alternativen angedacht, wie wir es publizieren können. Im Prinzip hängt es weniger an den Wölfen von Chababien, als vielmehr an dem restlichen Rahmen. Ist aber weiterhin angedacht.

Zwischen Wölfen und Schwertern: Gibt es noch nichts Neues zu berichten

Schwarzes Land: Die Arbeiten daran laufen.

Scharfrichter: Kann ich nicht exakt sagen, ist für 2013 angedacht, aber Quartal- oder Monatsangabe kann ich noch nicht nennen.

Generell werden wir zu den Romanen noch eine eigene kleine Übersicht machen, vermutlich im März.
Benutzeravatar
Alex Spohr
Redaktion
 
Beiträge: 2617
Registriert: Dienstag 24. Juli 2012, 12:33
Wohnort: Frankfurt am Main

folgende User möchten sich bei Alex Spohr bedanken:
donmanolito, Theaitetos

VorherigeNächste

Zurück zu Archiv



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste