Aktuelle Stunde 25.04.2013

Aktuelle Stunde 25.04.2013

Beitragvon Marie_Moenkemeyer » Donnerstag 25. April 2013, 16:02

Hallo allerseits!
Komm wir essen Opa.
Satzzeichen retten Leben!
Marie_Moenkemeyer
Redaktion
 
Beiträge: 485
Registriert: Mittwoch 12. September 2012, 12:07

Re: Aktuelle Stunde 25.04.2013

Beitragvon Azareth van Ghul » Donnerstag 25. April 2013, 16:06

Hallo Marie :-)

weißt du ob Quanionsqueste jetzt auch verschoben ist? Eigentlich April aber damit wird ja wohl nix mehr, oder?
Azareth van Ghul
 
Beiträge: 38
Registriert: Freitag 21. September 2012, 14:02

Re: Aktuelle Stunde 25.04.2013

Beitragvon Losan » Donnerstag 25. April 2013, 16:08

Hallo!

Eine Sache von einem meiner Spieler:
Ein Charakter soll die Peitsche beherrschen. Nahkampftalente sind explizit unerwünscht.
Mit dem Talent „Peitsche“ kann nur die „Peitsche“ als Waffe geführt werden, Es gibt für das Waffentalent auch keine ersatzweise verwendbare Fähigkeit.
Als mögliche Manöver und Sonderfertigkeiten werden Entwaffnen und Umreißen genannt.
Alles nachlesbar in WdS S.49
Manöver „Entwaffnen“ WdS S.61 : mit Peitsche ausführbar und : „Es erfordert Kenntnis der Sonderfertigkeiten Finte und Entwaffnen.“
Manöver „Umreißen“ WdS S.65 : Mit Peitschen erlaubt und : „ erfordert Kenntnis der Sonderfertigkeit Umreißen“
SF „Entwaffnen“ WdS S.74 : Voraussetzung […] SF Binden (nicht mit Peitsche anwendbares Manöver und SF)
SF „Binden“ WdS S.73 : Voraussetzung […] SF Meisterparade oder Parierwaffen I (nicht mit Peitsche anwendbare SFs) (Meisterparade braucht übrigens PA-Basis von 8, wobei mit Peitsche nicht zu parieren ist und Parierwaffen I setzt Linkhand voraus, was für Peitsche wenig Sinn macht.)
SF „Umreißen“ WdS. S.77 : Setzt SF Finte voraus, welche nach WdS. 49 mit der Peitsche als Manöver nicht anwendbar ist.
Ist es wirklich gewollt, dass jemand, der mit der Peitsche einigermaßen brauchbar umgehen können soll nicht nur einen ordentlichen Talentwert braucht (immerhin ist die Peitsche nur mit +8 Manövern sinnvoll einsetzbar oder überhaupt zu benutzen) sondern auch noch jede Menge SFs braucht, die mit der Waffe nicht anwendbar sind ?
Um es klar auszudrücken: Für das Entwaffnen mit der Peitsche (eigentlich recht elegant) muss nicht nur Entwaffnen für 200 AP geholt werden, sondern auch noch SF Binden für 200AP, und entweder Meisterparade für 200 AP und ggf. eine Steigerung der PA-Basis oder aber Linkhand für 300 und Parierwaffen1 für 200 AP.
Sprich das Entwaffnen kostet für einen Peitschenden mindestens 600 bzw. 800 AP wovon er den Großteil an SFs weder sinnvoll oder stimmig lernen noch mit seiner Waffe einsetzen kann.
Umreißen wäre danach mit 400 AP etwas günstiger, wobei die Hälfte davon nicht anwendbar verfliegen.
Soll das wirklich Sinn der Regelungen sein oder hat da jemand mit Manövern, SFs und Co nur zuviel Bockmist zusammengeschrieben und den Überblick verloren ?
Gibt es eine Lösung die Peitsche als sinnvoll anwendbare Waffe zu nutzen ? Wenn ja wie ?
Muss ich wirklich allen möglichen unnötigen und nicht passenden Rotz lernen, damit jemand mit der Peitsche kompetent sein kann ?


Danke im Voraus!
Mit DSA6 von Truant Spiele wird 2018 alles besser.
Benutzeravatar
Losan
 
Beiträge: 30
Registriert: Donnerstag 13. September 2012, 14:38

Re: Aktuelle Stunde 25.04.2013

Beitragvon Azareth van Ghul » Donnerstag 25. April 2013, 16:09

Frage zu Artefaketen: Habe ich das richtig gelesen in Wege der Alchimie das eine Waffe die als normales Artefakt verzaubert wurde (Wiederaufladend mit 3 Zauberformeln), keine Magische Waffe ist, mit welcher man Dämonen verletzten kann?
Azareth van Ghul
 
Beiträge: 38
Registriert: Freitag 21. September 2012, 14:02

Re: Aktuelle Stunde 25.04.2013

Beitragvon Marie_Moenkemeyer » Donnerstag 25. April 2013, 16:18

Azareth van Ghul hat geschrieben:Frage zu Artefaketen: Habe ich das richtig gelesen in Wege der Alchimie das eine Waffe die als normales Artefakt verzaubert wurde (Wiederaufladend mit 3 Zauberformeln), keine Magische Waffe ist, mit welcher man Dämonen verletzten kann?

Hast du dazu eine Seitenzahl, dann geht das schneller. ;)

Die Quanionsqueste hat als Erscheinungstermin den 10. Mai.

@Losan
Ja, das hast du richtig verstanden, man muss auch nicht verwendbare SF lernen. Bei einigen macht es von der SF an sich her durchaus Sinn, dass die aufeinander aufbauen, aber was sich die Autoren von WdS dabei en Detail und in Bezug auf die Peitsche gedacht haben, weiß ich nicht. Da war ich nicht bei. ;)
Komm wir essen Opa.
Satzzeichen retten Leben!
Marie_Moenkemeyer
Redaktion
 
Beiträge: 485
Registriert: Mittwoch 12. September 2012, 12:07

Re: Aktuelle Stunde 25.04.2013

Beitragvon Theaitetos » Donnerstag 25. April 2013, 16:21

Könnte Ulisses nach dem Werkstattbericht zu DSA-Romanen auch einen Bericht zu den DSA-Hörbüchern verfassen? Die letzten Neuigkeiten dazu sind jetzt genau 1 Jahr alt: http://archiv.ulisses-spiele.de/blog/2012/04/quo-vadis/. Laut Newsletter des Horchposten Verlags sollen all ihre DSA-Hörbücher (bis auf Galotta) im F-Shop verfügbar sein; das Erscheinen der Hörbücher des Holysoft-Verlags bekommt man auch kaum mit. Und Alex sagte im Redaktionsstübchen im August 2012, man sollte darauf etwas mehr hinweisen: http://archiv.ulisses-spiele.de/forum/showthread.php?p=895704#post895704.
Benutzeravatar
Theaitetos
 
Beiträge: 487
Registriert: Freitag 7. September 2012, 16:35

Re: Aktuelle Stunde 25.04.2013

Beitragvon Pack_master » Donnerstag 25. April 2013, 16:26

Marie_Moenkemeyer hat geschrieben:
Azareth van Ghul hat geschrieben:Frage zu Artefaketen: Habe ich das richtig gelesen in Wege der Alchimie das eine Waffe die als normales Artefakt verzaubert wurde (Wiederaufladend mit 3 Zauberformeln), keine Magische Waffe ist, mit welcher man Dämonen verletzten kann?

Hast du dazu eine Seitenzahl, dann geht das schneller. ;)

Es geht darum, dass es ein Artefakt, aber keine magische Waffe die mTP macht, ist - dafür sind explizite Zuaber wie der ZAUBERKLINGE erforderlich.
When I was your age, Pluto was a planet!
Benutzeravatar
Pack_master
 
Beiträge: 5375
Registriert: Samstag 8. September 2012, 14:11
Wohnort: Dortmund

Re: Aktuelle Stunde 25.04.2013

Beitragvon Marie_Moenkemeyer » Donnerstag 25. April 2013, 16:32

Pack_master hat geschrieben:
Marie_Moenkemeyer hat geschrieben:
Azareth van Ghul hat geschrieben:Frage zu Artefaketen: Habe ich das richtig gelesen in Wege der Alchimie das eine Waffe die als normales Artefakt verzaubert wurde (Wiederaufladend mit 3 Zauberformeln), keine Magische Waffe ist, mit welcher man Dämonen verletzten kann?

Hast du dazu eine Seitenzahl, dann geht das schneller. ;)

Es geht darum, dass es ein Artefakt, aber keine magische Waffe die mTP macht, ist - dafür sind explizite Zuaber wie der ZAUBERKLINGE erforderlich.

Ja, eben, damit eine Waffe als magische Waffe gilt, muss sie mit entsprechenden Zaubern belegt werden. Und das ist korrekt so in WdA.
Oder habe ich die Frage nicht verstanden?

@Theaitetos
Wird auf die "könnte man mal machen"-Liste gesetzt.
Komm wir essen Opa.
Satzzeichen retten Leben!
Marie_Moenkemeyer
Redaktion
 
Beiträge: 485
Registriert: Mittwoch 12. September 2012, 12:07

Re: Aktuelle Stunde 25.04.2013

Beitragvon Theaitetos » Donnerstag 25. April 2013, 16:38

Gibt es vielleicht Neuigkeiten zum offiziellen DSA-LARP? Für den Anfang des Jahres war ja eigentlich das Regelwerk dazu vom Zauberfeder-Verlag angekündigt worden, aber bisher findet man höchstens die Borten und Aufnäher mit dem DSA-LARP-Logo im F-Shop, mehr nicht: http://archiv.ulisses-spiele.de/blog/2012/05/live-rollenspiel-in-der-welt-des-schwarzen-auges-neues-regelwerk-angekundigt/


Hinweis: Im F-Shop findet sich die Quanionsqueste nicht in der Kategorie "Das Schwarze Auge-Aventurien", wodurch es für Kunden sehr schwer werden kann, den Band im F-Shop zu bestellen, schlicht weil man ihn nicht bei den DSA-Produkten findet.
Benutzeravatar
Theaitetos
 
Beiträge: 487
Registriert: Freitag 7. September 2012, 16:35

Re: Aktuelle Stunde 25.04.2013

Beitragvon Marie_Moenkemeyer » Donnerstag 25. April 2013, 16:47

Theaitetos hat geschrieben:Hinweis: Im F-Shop findet sich die Quanionsqueste nicht in der Kategorie "Das Schwarze Auge-Aventurien", wodurch es für Kunden sehr schwer werden kann, den Band im F-Shop zu bestellen, schlicht weil man ihn nicht bei den DSA-Produkten findet.

Danke für den Hinweis.

DasLARP-Regelwerk ist in Arbeit.
Komm wir essen Opa.
Satzzeichen retten Leben!
Marie_Moenkemeyer
Redaktion
 
Beiträge: 485
Registriert: Mittwoch 12. September 2012, 12:07

Nächste

Zurück zu Archiv



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste