kompaktansicht an/aus
ERWEITERTE SUCHE
2130Neuigkeiten
gefunden:
Apr062013

BattleTech – Operation Götterdämmerung: Es hat begonnen!

+++Aus der Kommandozentrale+++

+++An alle Truppen+++

MechKrieger! Der Angriff auf Buckminster hat begonnen! Knapp 130 Teilnehmer haben an zwölf Standorten in Deutschland an dem Großereignis teilgenommen.

Im Gefechtszentrum Nürnberg meldeten sich 35 Teilnehmer, Hamburg war mit 32 Leuten quasi überfüllt und nur knapp dahinter.

Update 11:30 Uhr: Feindkontakt an allen Fronten. Kurita verteidigt entschlossen, aber Steiner rückt unaufhaltsam vor. Erste Panzerungsschäden sind bei allen Gefechtszonen zu vermelden, aber es ist erst ein erstes Abtasten. Noch kein Abschuss, aber das ist nur eine Frage der Zeit.

Update 12 Uhr: Glückwunsch an den Mechkrieger Ryann Gradinaru vom 2. Schwert des Lichts! Er hat dem Drachen durch den ersten Abschuss des Tages einen großen Dienst erwiesen!

Update 13 Uhr: Das Wetter klärt etwas auf. Unterstützung in Form von Artillerie und Jägern wird wieder wahrscheinlicher. Die Verluste auf beiden Seiten nehmen zu.

Update 13:15 Uhr: Verluste am Standort Hamburg erschweren Kurita die Informationslage. Die Verluste der Scouts dort lassen Kurita einen Malus auf alle Initiativewürfe bis zum Ende der Partie erleiden.

Update 13:45 Uhr: Hamburg entwickelt sich für Steiner zum Desaster, die Truppen treten den Rückzug an. Der Verlust der Störsender in der Stadt macht es den Kurita-Truppen leichter die lyranischen Angreifer zu erfassen und zu beschießen.

Update 14:15 Uhr: Der Durchbruch Kuritas zu den Munitionslagern Steiners in Zürich offenbarte minderwertige Munition! Bei jeder Doppeleins Steiners mit einer munitionsbasierten Waffen wie Raketen, MGs oder AKs hat die Waffe eine Ladehemmung und kann für den Rest des Spiels nicht mehr eingesetzt werden. Zudem klärt das Wetter auf und die Mali für Unterstützung entfallen. Das betrifft alle Kampfschauplätze!

Update 14:30 Uhr: Die Steinertruppen haben sich mit schwersten Verlusten aus Hamburg zurückgezogen, aber nicht ohne die dortigen Scouts Kuritas auszulöschen. Das Szenario endet mit einer Niederlage für beide Seiten!

Update 14:45 Uhr: In Düsseldorf gelang es einem frischen Rekruten einen Cylcops Haus Steiners durch eine Munitonsexplosion auszuschalten. Lob und Anerkennung vom Kurita-Oberkommando!

Update 15:30 Uhr: Mannheim gelingt ein klarer Sieg für Steiner! Die Jägerstaffeln der Lyraner vernichten den Konvoi des Kombinats. Die Verluste in allen weiteren Szenarien häufen sich, das Finale steht kurz bevor!

Update 16:15 Uhr: Fast alle Szenarien sind zu Ende. Während Österreich und die Schweiz große Siege für Kurita feierten, feierte man in der BRD entweder Unentschieden oder Siege für Steiner.

+++ Anfang nächster Woche gibt es dann eine ausführliche Zusammenfassung der Ereignisse! +++

Bilder: