kompaktansicht an/aus
ERWEITERTE SUCHE
2487Neuigkeiten
gefunden:
Nov212018

Handschriftliche Dokumente und Bücher für Das Schwarze Auge

Mit www.mittelalter-schriften.de haben wir einen neuen Lizenznehmer gewonnen, der gerade für Liverollenspieler in der Welt des Schwarzen Auges interessant sein dürfte. Andreas Baumann ist Historiker und Fachmann für mittelalterliche Dokumente. Da die Nachfrage nach authentischen Handouts in seiner eigenen DSA-Runde zunahm, entschloss er sich dies auch anderen begeisterten Fans Aventuriens zugänglich zu machen. Hier ein Einblick in den Herstellungsprozess:

Zur Fertigung der Dokumente benutze ich verschiedene Beschreibstoffe, wie Papier, Papyrus, Pergament, Ton oder ähnliche Stoffe auf denen man einen Text hinterlassen kann. Vorranging mache ich dies für LARP-Conventions, was aber nicht heißt, dass ich nicht auch für Vereine oder private Zwecke im „Real-Live“ historisch wirkende Dokumente anfertige. Wenn es von deiner Seite aus einen Wunsch gibt für ein Buch, Brief, Urkunde, et cetera, dann schreibst du mich einfach an und nennst mir deine Vorstellungen. Wichtig ist, dass es bei mir nichts direkt „von-der-Stange“ gibt. Alles ist individuell und eine Maßanfertigung. Du kannst mir entweder einen eigens formulierten Text schicken oder du gibst mir Stichpunkte über den Inhalt und ich formuliere es (bei Briefen und Urkunden) dann selbst aus.

Ich freue mich auf die Herausforderungen und die Darstellung weiterer Schriftstücke wie Ritterbriefen, Stammbäumen, Heiratsurkunden oder Wechselscheinen der Nordlandbank.

Zu finden bin ich auf meiner Web-Seite unter www.mittelalter-schriften.de oder bei FB unter Mittelalter-Schriften (https://www.facebook.com/Mittelalter-Schriften-501151760354504/).