kompaktansicht an/aus
ERWEITERTE SUCHE
1841Neuigkeiten
gefunden:
Sep262013

Myth - Fantasybrettspiel kommt in deutscher Sprache

Diejenigen von euch, die beim Kickstarter von Myth mitgemacht haben wissen es schon, alle anderen erfahren es jetzt: Ulisses Spiele bringt Myth auf Deutsch heraus.

Und eine noch bessere Neuigkeit: die Spielentwickler werden auf der SPIEL'14 in Essen sein und am Ulisses-Stand das Spiel zeigen! Ihr findet uns am Stand 2-B-116 auf der SPIEL vom 24.-27.10.2013 in Essen.

Was ist Myth überhaupt? Myth ist ein kooperatives Fantasy-Spiel mit Miniaturen. Für 2 bis 5 Spieler konzipiert und von MERCS Miniatures herausgebracht.

Ein komplettes Spiel bei Myth nennt sich Geschichte und jede Geschichte ist in drei Akte unterteilt. Akte können am Stück gespielt werden oder aber in bis zu drei Spielsessions. Jeder dieser Akte dauert 2 Stunden.

Die Figuren der Spieler werden Helden genannt. Myth Helden sind mit immenser Kraft ausgestattet, die es ihnen erlaubt alle Feinde bis auf die mächtigsten zu plündern. Doch diese Kraft muss ausgeglichen sein, da sonst die Dunkelheit darauf aufmerksam würde. Spieler müssen ihre Aktionen gegen die Gefahren abwägen, die er mit sich bringt: das Erwachen von Bösem und dem Untergang der Bemühungen der Gruppe. Und vorsichtig müssen die Spieler sein, denn die Dunkelheit ist furchtenflößend und beflissen darauf, sich den Ruhm der Tapferen und Beherzten zu schnappen.

Helden werden durch das intuitive Heldendeck kontrolliert (Videos für jeden Helden finden sich ganz unten auf der Kicksterter-Seite). Jedes Deck bringt ein einzigartiges Spiel und erlaubt den Spielern mehr Freiheit für Handlungen und die Fähigkeit, die Geschichte in jedem Akt wirklich zu beeinflussen. Trotzdem bleibt Kooperation der Schlüssel zu Sieg und blutigem Reichtum. Spieler müssen miteinander reden, interagieren und sich gegenseitig helfen oder die Dunkelheit wird alles überdecken.

Myth ist ein vollkommen kooperatives Spiel. Es gibt keinen Spieler, der die Dunkelheit kontrolliert. Die Dunkelheit wird durch ein Set an Regeln gelenkt. Für jedes Boss Deck gibt es dabei spezifische Regeln. Wenn die Helden allzu übereifrig werden schlägt die Dunkelheit zurück, indem sie Höhlen aktiviert, Anführer hervorbringt und die Helden mit schlimmen Ereignissen bestraft. Wenn die Helden eine subtilere Herangehensweise wählen, reagiert die Dunkelheit damit, dass sie die Möglichkeiten für Schätze und Belohnungen verringert. Ohne diese Schätze und die Ausrüstung zum aufsteigen wird für die Helden jeder Akt schwieriger bis sie schlussendlich scheitern. Die dynamische Natur der Dunkelheit gibt der ganzen Geschichte ein fließendes Gefühl. Spieler werden weder von Eigenschaften außerhalb ihrer Kontrolle beeinflusst noch von einer Person herumbugsiert, deren Fähigkeit einen direkten Einfluss auf das Spielvergnügen hat.

Myth gibt den Spielern die Freiheit zum Experimentieren und die Geschichte zu erschaffen, die sie wollen. Jeder Akt wird geschaffen, indem doppelseitige Plättchen in jedweder gewünschten Zusammensetzung auf das Spielfeld gelegt werden. Jedes Plättchen wird mit zufälligen (oder ausgewählten) Karten bestückt. Art des Feindes, Quests, Schätze, Händler und Ereignisse sind alles Variablen, die vom Spieler kontrolliert werden. Jede Geschichte ist einzigartig und ihr wird erst du die Spieler Leben eingehaucht.

Myth ist ein lustiges Fantasy-Spiel in dem Spieler sich wirklich heldenhaft fühlen. Während des Spiels erschaffen Spieler ihren eigenen Mythos. Diese Geschichten  sind es, die man von Spieltisch mitnimmt und die selbst zu Mythen werden. Und dies sind die Mythen, die wir mit Freund und Familie mit uns tragen; wieder und wieder zählen wir unsere Bemühungen und ernten ein Lächeln oder Lachen.

 

Wenn ihr wissen wollt, was beim Kickstarter alles passiert ist, schaut euch doch die Updates von Myth an.

Bilder: