kompaktansicht an/aus
ERWEITERTE SUCHE
2221Neuigkeiten
gefunden:
Nov142013

Andurienkriege 3: Gier - Angriff aus der Peripherie

Angriff aus der Peripherie

Hinter dem Vorhang sammeln sich bereits die Protagonisten für den dritten Akt der Andurienkriege, der den Titel Gier tragen wird.

Wichtigster Verbündeter des Herzogtums Andurien bei der Invasion der Konföderation Capella ist das Magistrat Canopus. Dessen Herrscherin, Magestrix Kyalla Centrella, will ein ordentliches Stück aus dem Fleisch des Feindes reißen, um ihre Nation von einem bedeutenden Peripheriestaat zu einer Großmacht der Inneren Sphäre zu machen.

Bei Träumen, die ganze Sternenreiche zerfetzen und andere zu Ruhm aufsteigen lassen, steht das Glück von Einzelnen nur im Weg. Richard Humphreys und Emma Centrella sollen den Ehebund schließen, um die verbündeten Nationen endgültig aneinander zu schmieden.

Doch die rebellische Emma denkt gar nicht daran, sich ihrer verhassten Mutter zu fügen, und Richard sucht seit zehn Jahren nach der Liebe seines Lebens. Im Mahlstrom der Invasion kämpfen die beiden um ihre Freiheit und versuchen, den Kurs ihres Lebens selbst zu bestimmen ‒ nicht einfach, wenn man aus höchstem Adel stammt und sich jede persönliche Entscheidung auf ganze Völker auswirkt.

Dieses Ringen führt zu einer Vielzahl einmaliger Schauplätze. Das Magistrat Canopus ist ein vergnügungssüchtiges Matriarchat, in dessen plutokratischer Gesellschaftsordnung alles von Gesetz wegen seinen in C-Noten bezifferbaren Preis hat ‒ jedes Vergnügen, jede politische Entscheidung, jeder militärische Rang. Lopez, ein Planet, dessen Berggipfel aus dem Dunst der dampfenden Regenwäldern ragen, ist berühmt für seine Branths, flugfähige Reptilien mit einer Spannweite von bis zu sechzehn Metern. Auf Repulse, einer Welt mit harscher Witterung, wird der Meeresboden auf Unterwasserfarmen beackert. Der Gasriese Andarmax dagegen kann gar nicht erst betreten werden, doch seine zahlreichen und vielfältigen Monde sind besiedelt. Hier leben wagemutige Raumjockeys, die mit ihren Schiffen in die stürmische Atmosphäre tauchen, um die Tanks mit wertvollen Edelgase zu füllen.

Autor Bernard Craw hat die Rohfassung des Romans bereits abgeschlossen. In diesem Video gibt er Einblicke in seine Recherche: