kompaktansicht an/aus
ERWEITERTE SUCHE
1890Neuigkeiten
gefunden:
Feb272014

Die Krallen des Aikar im Detail - Teil 1

Die Krallen des Aikar im Detail

Teil 1: Allgemeines

Bei der Entwicklung der Krallen des Aikar Fraktionserweiterung standen wir vor einer besonderen Herausforderung. Zum einen mussten die sechs neuen Orkcharaktere, die auch als Miniaturen erscheinen werden, als echte Fraktion konkurrenzfähig spielbar sein. Zum anderen mussten ihre einzigartigen Fähigkeiten über den Monstermeister effektiv steuerbar sein, so dass sie als Widersacher in der Kampagne funktionieren können.

Ein großes Problem bei den Krallen des Aikar als Fraktion waren die Helden & Schurken, die ja normalerweise bei jeder anderen Fraktion einsetzbar sind. Bei den Orks schien uns das selbst mit der Unüblichkeitsregel etwas weit hergeholt zu sein. Die Lösung dafür ist nun, dass Ork-Abenteurergruppen keinen Zugriff auf die Helden & Schurken haben, dafür aber einige für das Orkland typische Monster enthalten dürfen. Sklavenoger, Orkland-Minotauren und generische Orkkrieger und Jäger verstärken nun ihre Reihen und sorgen für Abwechslung im Gruppenaufbau.

Weil wir die Orks aventurisch schön stimmig haben wollten, wird es zudem eine optionale Regel zur Verwendung von Orkstämmen für die Monster-Orks geben, die die Besonderheiten der einzelnen Stämme mit der ein oder anderen Sonderregel aufgreift. Bei den sechs Hauptcharakteren haben wir den Stamm allerdings schon festgesetzt.

Die Orks im Allgemeinen werden aufgrund ihres Aberglaubens sehr anfällig für Magie sein. Sie werden von einem Tairachschamanen, den ihr bereits gesehen habt, und einem schwer gerüsteteten Zholochai Orkhäuptling angeführt. Ergänzt werden sie durch einen Orichai Steppenjäger und einen Mokolash Sumpfläufer, die für den Fernkampf zuständig sein werden, sowie einen Korogai Graveshpriester und einen Zholochai Waffenmeister. Ab nächster Woche stellen wir euch diese Charaktere in Schrift und Bild im Einzelnen vor.