kompaktansicht an/aus
ERWEITERTE SUCHE
1962Neuigkeiten
gefunden:
Apr022014

FAQ Das Schwarze Auge 5

Götterwirken

Wird es weiterhin ein Grad-System bei Liturgien geben?
Nein. Das System der Liturgien wird sich sehr stark am Magiesystem orientieren. Jede Liturgie wird einen individuellen Betrag an Karma kosten. Mit den übrig behaltenen Punkten einer Probe kann man dann einige Modifikatoren vornehmen, z.B. die Kosten senken oder die Wirkungsdauer erhöhen. Erschwernisse nur wegen einem hohen Grad fallen weg.
Extrem mächtige Liturgien werden selten sein und je nach Eingreifen auch permanente Punkte kosten.

Wird es die zwölf Segnungen noch geben?
Ja. Sie werden sehr kostengünstig sein, ihre Wirkung wird aber dementsprechend auch angepasst.

Bleiben Große Wunder und Mirakel erhalten?
Ja. Für die Großen Wunder gilt wie bisher, dass sie selten eintreten. Mirakel können Fertigkeiten und Eigenschaften kurzfristig verbessern, brauchen nur einen kurzen Zeitraum, allerdings ist das  Verhältnis zwischen Kosten und Nutzen bei den zeremoniellen Liturgien besser. Dafür sind Mirakel sehr schnell zu wirken.

Gibt es Unterschiede zwischen Zwölfgöttergeweihte und Halbgottgeweihten?
Halbgottgeweihte können die Menge an Karma, die sie zu Spielbeginn zur Verfügung haben, selbst bestimmen (genauso wie alle anderen Geweihten). Der Unterschied wird vor allem in der Wahl möglicher Liturgien und dem Hintergrund des Geweihten liegen.

Wie sieht es mit der Regeneration aus?
Karmaenergie kann man über ganz normale Regenerationsphasen zurückgewinnen (mit 1W6 + Modifikatoren, genau wie Lebens- und Astralenergie). Zusätzlich ist auch eine Meditation möglich, um noch mehr Energie zurückzubekommen.
Diese Änderung soll zum einen dafür sorgen, dass die Götter ihre Diener stärker mit Kraft versorgen, zum anderen, dass die Spieler weniger penibel auf ihren Vorrat achten müssen und dann für alltägliche Liturgien keine Karmapunkte mehr haben.

www.ulisses-spiele.de/neuigkeiten/

Alle FAQ-Beiträge als PDF zum Download