kompaktansicht an/aus
ERWEITERTE SUCHE
2130Neuigkeiten
gefunden:
Jul272015

Mancher Splitter dämmert noch

Ein Beitrag von Michael Masberg

 

In drei Jahren hat es die Splitterdämmerung auf acht Abenteuerbände gebracht, von Schleiertanz, dem Auftakt des Zyklus, im April 2012 bis zum jüngst erschienen Der Schattenmarschall. Doch ist damit die Geschichte von den Kronsplittern des Dämonenmeisters auserzählt? Kenner des Schwarzen Auges und der Schattenlande fragen nicht von ungefähr: Was geschieht mit den Höllensplittern Agrimoths und Asfaloths?

Während das Schmuckstück des Chaosgebärerin Teil einer anderen Geschichte ist, ist jüngst dieser Bilderreigen aufgetaucht:



Alle Bilder zeigen Ausschnitte von Covern und die zugehörigen Publikationen stehen im Zusammenhang mit dem nächsten Kapitel der Splitterdämmerung: dem Doppelroman Pfade der Verdammnis, der für das kommende Jahr unter den Titeln Salon der Schatten und Die Weltmaschine geplant ist. Wie bereits vermutet wurde, wird es darin zu einem Wiedersehen mit Figuren aus meinen früheren Romanen Der Kreis der Sechs und Der Nabel der Welten geben, wobei der neue Zweiteiler allerdings für sich steht.

Wer mehr wissen will, darf sich an den obigen Bildhinweisen versuchen – oder den
Workshop Im Ascheschatten brennender Türme auf der RatCon, genauer gesagt am Samstag, den 8. August um 16:00.

Mehr zu den Inhalten, die euch auf der Ratcon geboten werden, erfahrt ihr morgen in einem weiteren Blogeintrag.