kompaktansicht an/aus
ERWEITERTE SUCHE
2235Neuigkeiten
gefunden:
Sep232015

Heidelberger Spieleverlag und Ulisses setzen künftig auf enge Zusammenarbeit

Der Heidelberger Spieleverlag, einer der größten deutschen Verlage im Hobbybereich für Brett- und Kartenspiele, und Ulisses Spiele, die ausgesprochenen Experten des deutschen Rollenspielbereiches, werden künftig enger zusammenarbeiten. Dabei übernimmt der Heidelberger Spieleverlag den Vertrieb und das Marketing der Ulisses’ Brettspiele wie Aventuria und Super Dungeon Explore, während Ulisses Spiele sich den Heidelberger Rollenspiellinien widmen wird. Beide Verlage versprechen sich von der Partnerschaft einen verstärkten Fokus der entsprechenden Linien und eine höhere Schlagzahl bei der Veröffentlichung ihrer Produkte.

Bei der neuen Partnerschaft konzentrieren sich beide Verlage vor allem auf ihre Kernkompetenzen. Der Heidelberger Spieleverlag wird seine 25-jährige Erfahrung beim Vertrieb und Marketing der Brettspiele aus dem Hause Ulisses Spiele einsetzen. Dies umfasst auch die Brett- und Kartenspiele zu den Rollenspielsystemen von Ulisses Spiele, wie z.B. Das Schwarze Auge oder Pathfinder. Im Gegenzug wird Ulisses Spiele seine langjährige Kompetenz im Bereich Rollenspiele nun auch in die Rollenspiellinien des Heidelberger Spieleverlages einbringen. In Zukunft werden u.a. die Rollenspiele zu Star Wars und Warhammer 40.000 vom Hause Ulisses Spiele betreut. Dabei werden sowohl die betroffenen Brett- als auch die Rollenspiele künftig die Logos beider Verlage tragen, um die Kooperation kenntlich zu machen. Für den deutschen Vielspieler- und den Rollenspielermarkt sind dies hervorragende Nachrichten: Beide Verlage runden ihr Portfolio mit der Ausweitung der bestehenden Partnerschaft ab, und werden sich in Zukunft auf die jeweiligen Stärken konzentrieren können.