kompaktansicht an/aus
ERWEITERTE SUCHE
2130Neuigkeiten
gefunden:
Nov162016

Scriptorium Aventuris – Ein holpriger Start?

Seit heute früh ist das Scriptorium Aventuris online – und im Laufe des Tages haben wir euch auch direkt drei Grafik- und Layoutpakete mit einer Vielzahl an Elementen zugänglich gemacht.

Was zum verschobenen Launch des Projekts in der Hektik nicht mehr fertig wurde, waren die angepassten AGB von DriveThru/OneBookShelf – unserem Partner, was digitale Publikationen angeht, über den die technische Seite des Scriptoriums realisiert wird.

Diese AGB waren leider noch in einer Platzhalterversion online, die in der Eile vor dem Start des Projekts nicht mehr ausgetauscht wurde – ein kleines und ärgerliches Versäumnis, das bei einigen von euch für große Irritation gesorgt hat. Die Kollegen von DriveThru haben uns zu diesem Thema einen sehr netten Brief geschrieben, der sich wie folgt liest:

 

Liebe DSA Gemeinschaft,

heute früh haben wir auf der Webseite www.ulisses-ebooks.de, die wir unter Lizenz der Ulisses Medien & Spiel Distribution GmbH führen, begonnen das „Scriptorium Aventuris“-Gemeinschaftsinhalteprogramm online zu stellen. Wir haben dazu Online-Werkzeuge veröffentlicht, die es jedem DSA Fan erlauben, Erweiterungen für die DSA-Welt zu schreiben, zu veröffentlichen und zu verkaufen. Allerdings haben wir zu diesem Zeitpunkt nicht beabsichtigt, diese Werkzeuge für die Autoren freizuschalten. Wir sind momentan immer noch damit beschäftigt diese Werkzeuge auf unseren Live Servern zu testen. Wir hatten geplant, erst die Tests durchzuführen und danach den Start des Programms anzukündigen.

Einige Mitglieder der DSA-Gemeinde hatten festgestellt, dass die veröffentlichte Webseite eine veraltete Version unserer Nutzungsvereinbarung enthielt. Diese Nutzungsvereinbarung enthielt unter anderem interne Kommentare, die sich auf die aktuelle Rechtslage in Deutschland bezogen. Diese veraltete Version war nie für die Veröffentlichung gedacht. Ich hoffe, dass dieser Sachverhalt jedem offensichtlich erscheint.

Wir haben in den letzten Monaten an dieser Seite viel gearbeitet. Unser Programmierteam verwendete dabei die alte Version der Nutzervereinbarung als Fülltext, so dass wir verschiedene Funktionalitäten der Seite auf unseren Entwicklungsserver testen konnten. Diese Vereinbarung war jedoch unvollständig und enthielt interne Kommentare. Als wir dann das Scriptorium Aventuris-Programm veröffentlicht haben, haben wir schlicht vergessen, den alten gegen den neuen Text auszutauschen.

Wir werden in kürze eine überarbeitete Nutzervereinbarung auf der Seite veröffentlichen. Daneben arbeiten wir noch an weiteren Dingen, damit Euch die volle Funktionalität der Scriptorium Aventuris-Webseite zur Verfügung steht. Sobald wir alle Arbeiten erledigt haben, werden wir einen Banner auf www.ulisses-ebooks.de platzieren und Euch einladen, auch auf diesem Wege ein Teil der DSA-Welt zu werden.

Zudem möchte ich darauf hinweisen, dass auch die aktuelle Version der Nutzerveinbarung nicht perfekt ist. Ich möchte dabei hervorheben, dass das Scriptorium Aventuris-Lizenzprogramm in seiner Art einzigartig und experimentell ist. Das Programm verursacht eine Reihe von rechtlichen Fragen hinsichtlich des Geistigen Eigentum und von Nutzungsrechten. Wir sind ein amerikanisches Unternehmen, das eine Lizenz eines deutschen Unternehmens besitzt und dabei Nutzungsrechte an dem geistigen Eigentums von Ulisses an deutschsprachige Autoren vergibt. Wir müssen dabei nicht nur amerikanisches, sondern auch deutsches Recht beachten. Zudem müssen wir natürlich das geistige Eigentum von Ulisses und Autoren schützen. Wir freuen uns auf jedes Feedback von Eurer Seite, sobald die neue Version der Nutzungsvereinbarung online ist. Sofern berechtige Zweifel angebracht sind, werden wir auch die neue Version selbstverständlich verbessern. Sollte sich herausstellen, dass aus Eurem Feedback rechtliche Fragen erwachsen, werden wir die Nutzerveinbarung durch Fachanwälte im Bereich des Urheberrechts erneut überprüfen und abändern lassen. Wir betreuen momentan einige andere Gemeinschaftsinhalteprogramme und passen auch hier immer im Bedarfsfall die jeweiligen Nutzungsvereinbarungen an. Wir würden uns freuen, wenn ihr uns dabei helft.

Vielen Dank,

Steve Wieck, CEO OneBookShelf, Inc./DriveThruRPG

 

Inzwischen ist die neue Version der AGB auch schon online (ihr bekommt sie angezeigt, sobald ihr selbst Material hochladet) – und natürlich könnt ihr wie in unseren Leitlinien angekündigt, auch eure eigenen Anpassungen für andere Regelsysteme als DSA auf den Server laden (wie zB für FATE und sofern ihr auch deren Veröffentlichungsrichtlinen beachtet), ohne dass ihr mit rechtlichen Schritten rechnen müsst. Ihr müsst dafür nicht selber Rechteinhaber des betreffenden Systems sein. Es ist richtig, dass ihr mit dem Hochladen eurer Werke garantiert, dass ihr sie nicht noch auf einer anderen Plattform online stellen werdet (sonst würde das ganze Konzept einfach keinen Sinn ergeben). Doch natürlich bleiben die Urheberrechte bei euch – und auch eure Namen werden natürlich immer genannt werden.

Uns ärgert diese Panne natürlich auch und wir hoffen, dass die korrekten AGB ebenso genau zur Kenntnis genommen werden wie die fehlerhaften – und dass ihr uns wiederum, wie von Steve vorgeschlagen, direkt in Kenntnis setzt, solltet ihr problematische Punkte finden, die sich nicht mit dem vereinbaren lassen, was wir euch versprochen haben – bitte schreibt dann direkt an feedback@ulisses-spiele.de

Und jetzt viel Spaß mit dem Scriptorium,

 

euer Ulisses-Team

 

Der englische Original-Text von Steve: 

 

Dear DSA Community,
 
Yesterday on the www.ulisses-ebooks.de website that we operate under license from Ulisses, we began to release the webpage tools that will power the Scriptorium Aventuris program. We released the tools that will allow any DSA fan to write, publish and sell expansions for DSA. We did not intend anyone to make use of the webpage tools yesterday. We were (and are still) doing final testing of the tools on our live webservers. We planned to finish the final tests and then when everything was ready, we would make the formal announcement of the program.
As it has been pointed out by the community, the webpage we released yesterday that allows authors to submit their DSA title had a version of the author agreement that was an old version. This old version of the author agreement had internal comments where we were openly questioning whether parts of the agreement were fair and if they posed a legal problem. This old version of the author agreement was never intended to be the final version of the author agreement. I hope that is self-evident.
When we were setting up this page over the last months, our coders needed text to put on this page so we could test the page on our development servers. Rather than use “ipsem lorum” text, we just used the version of the author agreement as it existed at that time, complete with internal comments on the parts of the agreement that still needed work. When we released the webpage yesterday for testing on our live servers, we forgot to update this old version of the author agreement text to the more current version- the version in which we attempted to solve these problems that we had identified.
Again, I hope it is self-evident that we were identifying problems with the agreement and that we never planned to release for actual use a version of the agreement that discusses these problems instead of solves them.
We will be updating this webpage to the current version of the agreement as part of a list of things we still have to do to make the Scriptorium Aventuris program webpages ready for your use. Once everything is ready we will put up a banner on the homepage of www.ulisses-ebooks.de and invite you to publish your own DSA title.
I will add that probably the current version of the agreement is still not perfect. I say this because this is a very unique and experimental program. The program creates unique questions for intellectual property law. We are an American company under license from a German company. We are sub-licensing to German (and Austrian and other) authors the ability to use Ulisses intellectual property. We need to consider both American copyright law and German copyright law. We want to protect both Ulisses intellectual property and the rights of authors. So the probability that we have the agreement perfect is not high. Once we post the current version to that webpage, I welcome anyone’s feedback if the current agreement is imperfect and if so, in what way it might be improved. If the agreement is still not clear and fair, then we can have German and American attorneys who specialize in copyright review it again with your feedback in mind. We run other community content programs and have updated their author agreements as we find ways to improve the agreements. Please help us get it right.
 
Thanks
Steve Wieck
CEO
OneBookShelf, Inc.
DriveThruRPG