kompaktansicht an/aus
ERWEITERTE SUCHE
2196Neuigkeiten
gefunden:
Dez142016

Zu Besuch im Kinderhospiz Wiesbaden der Stiftung Bärenherz

Zu Besuch im Kinderhospiz Wiesbaden der Stiftung Bärenherz


Heute vormittag hatte ich die Gelegenheit einen neuen Begriff zu lernen. Ich behaupte von mir bereits über eine elaborierte Lexik zu verfügen, daher ist das schon eine kleine Besonderheit. Mein neuer Begriff lautet "Kinder in ihrem letzten Lebensabschnitt". Den sollte man vielleicht zweimal lesen um zu verstehen, um wen es dabei geht. Der bezeichnet die Gäste des Kinderhospizes Wiesbaden der Stiftung Bärenherz.

Es ist das eine, abstrakt von einem Kinderhospiz zu sprechen, aber ist etwas Anderes, wenn man eines hautnah erlebt. Dort wird nicht nur den Kindern ein ordentlicher letzter Lebensabschnitt ermöglicht, sondern es werden auch Eltern, Geschwister und andere Angehörige mit betreut. Allen Beteiligten werden Maßnahmen angeboten und einfach Raum gegeben, mit der Situation ganz individuell zurecht zu kommen. So toll diese Einrichtung ist, kann man doch jedem nur wünschen, sie niemals nutzen zu müssen. Aber es ist doch gut zu wissen, dass es selbst für solch heftige Situationen professionelle, empathische und gut organisierte und ausgestattete Hilfe gibt. Das verdient Unterstützung.

Ich durfte heute die Mitarbeiter der Stiftung Bärenherz besuchen um zu übergeben, was ihr, die Fans und Freunde unserer Spiele in diesem Jahr gespendet habt. Auf den Veranstaltungen, auf denen wir präsent waren, hatten wir zwei Spendendosen dabei und jeder, der uns nach Promoartikeln, Give-Aways o.ä. gefragt hat, wurde um eine Spende für die Stiftung Bärenherz gebeten. Diese beiden verplompten Dosen habe ich übergeben. Der Inhalt wird von den Stiftungsmitarbeitern ausgezählt und dann noch maschinell nachgezählt, daher kann ich da heute leider noch keine Gesamtsumme nennen. Das werde ich aber definitiv noch nachholen.

Was ich aber genau beziffern kann, ist das Ergebnis unserer RatCon-Auktion. Dort haben wir ja allerlei Raritäten, Kuriositäten, Prototypen und Besonderheiten versteigert, die nicht nur aus unserem Fundus stammten, sondern auch von euch in die Auktion gegeben wurden (Mindest-Spende: 10% des Auktionserlöses). Dank eurer Großzügigkeit und dank einiger echt cooler Bietergefechte kam da eine ordentliche Summe zusammen, die wir auf den nächsten Tausender aufgerundet haben: € 3.000,00 durfte ich überreichen.

Dafür sagen wir von ganzem Herzen Dank!

  • Dank an die Mitarbeiter der Stiftung Bärenherz und des Kinderhospizes Wiesbaden für ihre liebevolle, empathische und hochindividuelle Arbeit in einem emotional zutiefst bewegenden Umfeld.
  • Dank an alle, die die Spendendosen befüllt haben.
  • Dank an alle Bieter auf unserer Auktion.
  • Dank an alle, die ansonsten an die Stiftung Bärenherz gespendet haben.
  • Dank an euch alle, denn ohne euch Fans und Kunden wäre uns das Aufrunden des Auktionsergebnisses nicht möglich gewesen.

Das war jetzt das Ergebnis von einem Jahr, wir werden das Engagement natürlich fortsetzen und hoffen, dass ihr da auch wieder genauso mitmacht. Wer gern noch so etwas spenden möchte, kann das gern hier tun. Es kommt in die besten Hände!

Tief bewegt und voller Dankbarkeit,
euer Thomas

Bilder: