kompaktansicht an/aus
ERWEITERTE SUCHE
2221Neuigkeiten
gefunden:
Dez222016

Pathfinder - Rückblick auf 2016 und Ausblick auf 2017

Heyho zusammen und willkommen zum Jahresrückblick zu Pathfinder und einem Ausblick, was uns 2017 alles erwarten wird.

Wir haben für diesen Rückblick mal die Köpfe zusammengesteckt und geschaut, was überhaupt schon alles für Pathfinder auf Deutsch von uns veröffentlicht wurde, weil wir selber nur noch bedingt einen Überblick hatten. Vielen Dank dafür an Ulrich-Alexander Schmidt, unseren Pathfinder-Hauptübersetzer, der seit diesem Jahr übrigens auch hauptberuflich für uns als Angestellter Pathfinder ins Deutsche überträgt.  

Abenteuerpfade (46 gedruckt, insgesamt 55)
10 AP in folgender Verteilung: 7x6 Bände, 2x1 Jubiläumsband (Die Rückkehr der Runenherrscher, Der Fluch des scharlachroten Throns), 1x2 Bände (Eisengötter) + 10 Spielerleitfäden

Handbücher (52)
51 normale Hefte, 1 Kombihandbuch aus 2 Heften

Almanache (42)
38 Bände als Almanach deklariert, 3 als Buch der Verdammten (1-3), 1 als Monsterkompendium der Inneren See

Kampagnenweltbände (4)
1 alter Golarionband, 1 aktualisierter Weltenband, 1 Götter von Golarion, 1 Völker von Golarion

Regelhardcover (19)
1 Grundregelwerk, 1 Expertenregeln, 7 Ausbauregeln, 1 Ausrüstungskompendium, 1 Alternativregeln, 1 Monsterkompendium, 1 NSC-Kompendium, 4 Monsterhandbücher, 1 Spielleiterhandbuch, 1 Spielerratgeber

Module / Abenteuer (26)
17 Heftmodule, 4 Goblinmodule, 4 Großmodule, 1 Hardcover (Smaragdspitze)

Einsteigerbox (1)

Sonstiges
1 Spielleiterschirm (plus zwei weitere Varianten mit anderen Frontmotiven), 1 Deluxe-Charakterbogen, 1 Regelreferenzdeck, 1 Zustandskartendeck, 1 Stärkungskartendeck, 1 Turmkartendeck, 6 weitere Kartendecks, 1 Kurzgeschichte (Eisengötter-Fiction), 2 Boxen mit Pappaufstellern (Monsterhandbuch 1+2), 10 Flip-Mats, 1 Society-Leitfaden in jährlicher Aktualisierung und etwa 8 Weberweiterungen.

Also reden wir hier Ende 2016 von fast 220 deutschen Pathfinder-Produkten (oder noch mehr, wenn man die Abenteuerpfadsammler auf die Einzelbände aufsplitten möchte). Das ist ECHT viel Material! 

Und 2017 werden wir auch nicht müde, euch weiteres Material zu bieten. Die Ausbauregeln VIII: Intrigen sind beim Drucker, die Ausbauregeln IX: Horror schon im Layout und ganz allgemein sitzen wir aktuell vor allem an den Neuheiten für März und April. Wir brauchen auch ein wenig Vorlauf, denn im Februar startet unser Crowdfunding für die deutsche Version des Strange Aeons Abenteuerpfades.

„Was ewig liegt“ sollte, sofern das Crowdfunding über unsere Seite erfolgreich wird, dann bereits Mitte 2017 verfügbar sein. Wer das Crowdfunding der Eisengötter verfolgt hat, wird sich in etwa vorstellen können, was ihn im Februar erwartet … nur mit weniger SciFi und mehr Tentakelhorror und einem König in Gelb!  

Und während wir das erste Halbjahr 2017 bereits ziemlich sicher mit Produkten verplant haben, wird es in der zweiten Hälfte 2017 nebulöser. Mit einer Ausnahme: Starfinder.

Wir planen euch im Oktober 2017 die Gelegenheit zu geben, mit Starfinder ins All aufzubrechen und mit Hilfe der weitestgehend aus Pathfinder bekannten Regeln Abenteuer zwischen den Sternen zu erleben. Es wird ein fettes Grundbuch geben und einen Abenteuerpfad zum Start, um direkt in das neue Setting hineinzufinden. Mehr dazu, wenn es mehr zu sagen gibt. :-)

Vielen Dank für euer Engagement, eure freundlichen Worte via Social Media (wir haben seit 2016 auch eine eigene Facebook-Seite für das deutsche Pathfinder und eine sehr aktive Community-Seite auf Facebook zum Spiel) und natürlich eure bleibende Begeisterung für Pathfinder. Wir wünschen euch tolle Feiertage und einen guten Start ins Jahr 2017!