kompaktansicht an/aus
ERWEITERTE SUCHE
2245Neuigkeiten
gefunden:
Jan122017

Earthdawn Werkstattbericht Frühjahr 2017

Earthdawn, das Rollenspiel im Zeitalter der Legenden, ist in seiner 4. Edition bei Ulisses gelandet - und wir arbeiten mit Hochdruck daran, das legendäre Spiel mit viel neuem Material zu unterstützen? Mit "wir" sind dabei die Autoren und ich, Lars Heitmann, als Redakteur gemeint.

Seit Herbst 2016 bin ich als freier Redakteur für Earthdawn 4 verantwortlich.

Einigen Lesern ist mein Name vielleicht von meiner Mitarbeit bei Earthdawn Classic und Earthdawn 3 (beides bei RedBrick erschienen) und Equinox (erschienen bei Vagrant Workshop) bekannt. Ich bin Earthdawn-Spieler und vor allem -Spielleiter der ersten Stunde und habe über die Jahre einige Kampagnen bis in die hohen Kreise geleitet, wenn ich nicht gerade an Earthdawn- und Equinox-Material gearbeitet habe.

Über die Möglichkeit, auf die weitere Entwicklung eines meiner Lieblingssettings und -systeme Einfluss zu nehmen, freue ich mich natürlich sehr.

In der Pipeline haben wir:

  • Weitere Artikel für die Mephisto, nachdem in der Ausgabe 62 ja bereits das Kaer der Kirschblüten vorgestellt wurde.
  • Lebendiges Earthdawn: FASA hat es sich zur Aufgabe gemacht, nun immer wieder kleine Abenteuer in und um Haven zu veröffentlichen, deren Ergebnisse ihr direkt an FASA melden könnt. Je nach dem, was ihr tut und welche Fraktion ihr unterstützt, könnt ihr damit Einfluss auf die Zukunft dieser Grenzstadt bei Parlainth nehmen. Wenn ihr das hier lest, werdet ihr vermutlich auch schon die Infos zu Haven und zur Charaktererschaffung in unserem Digitalschuppen gezogen haben.
  • Travar - Die Stadt der Händler: Der Band liegt uns komplett übersetzt und lektoriert vor, nur die Illustrationen fehlen noch. Diese sollen aber im Februar komplett vorliegen, worauf der Band direkt ins Layout gehen wird. Angepeilter Veröffentlichungstermin ist aktuell April 2017.
  • Kompendium: Die Kollegen von FASA feilen noch an den Texten und am Balancing der Spielinhalte. Sobald sie damit fertig sind, begeben wir uns an die Übersetzung, so dass der Band auf Deutsch vermutlich im Sommer 2017 veröffentlicht werden kann.
  • Tanz mit der Schlange: eine dreiteilige Kampagne, die auf einem Nebenarm des legendären Schlangenflusses spielt und die Machenschaften verschiedener T'skrang-Nialls zum Thema hat. Die drei Autoren arbeiten mit Hochdruck an der Fertigstellung der Bände. Geplant ist die Veröffentlichung in der zweiten Jahreshälfte 2017.
  • Das Kaer-Quellenbuch: Kaers sind ein zentrales Element des Earthdawn-Settings -– und könnten mehr Liebe vertragen, was sich Klaus Westerhoff vorgenommen hat. Neben einigen Beispielkaers gibt er einen Einblick in die Planung, Konstruktion und das Alltagsleben in einem Kaer. Das Buch soll noch 2017 erscheinen.
  • Neue Earthdawn-Romane: Ja, ganz genau! Carolina Möbis, die schon einige Romane für BattleTech und Das Schwarze Auge veröffentlicht und den Aventurischen Boten betreut hat, arbeitet an einer Romantrilogie rund um eine Gruppe junger Adepten. Den ersten Band wird vermutlich Anfang 2017 abgeschlossen und wir sitzen am Cover. Die bisherigen Earthdawn-Romane, die bei Heyne erschienen, gibt es ja bereits bei uns als Ebooks. Wir hoffen bis Mitte 2017 auch eine Print-on-Demand-Lösung für sie gefunden zu haben, so dass man sich die Bände bei Bedarf auch ins Regal stellen kann.

Das sind die heißesten Eisen, die wir im Feuer haben. Wir arbeiten noch an weiteren Projekten, um Earthdawn wieder mit Leben zu füllen, aber davon ist noch keines so weit gediehen, dass es hier schon vorgestellt werden könnte.

Macht's gut - und spielt Earthdawn!

Lars Heitmann-Ohnesorge