kompaktansicht an/aus
ERWEITERTE SUCHE
2237Neuigkeiten
gefunden:
Feb172017

Making Of: Niobaras Vermächtnis – Der lange Weg, die Sterne zu euch zu tragen.

In Bälde geht das epische DSA-Abenteuer "Niobaras Vermächtnis" in den Versand. Mitautor Fabian Sinnesbichler wirft einen Blick zurück auf den Schaffenprozess des ehemaligen Con-Abenteuers. 

 

Wie für euch als Gäste und Spieler ist die RatCon auch für uns als Demoteam jedes Jahr ein Höhepunkt, den für euch mit großartigen Abenteuern füllen wollen.

Und so war es auch 2015: Schon Monate vor der Con setzten wir uns zu acht zusammen und haben in stundenlangen Konferenzen Ideen abgewägt, Rätsel erdacht, Plot-Fäden ineinander verwoben und spannende Gegner für euch konzipiert.

Nachdem wir unzählige Bücher und Karten gewälzt und selbst erstellt hatten, konnten 120 Besucher der RatCon 2015 in Unna „Niobaras Vermächtnis“ als MPA (Multi-paralleles Abenteuer) bei sechs Spielleitern erleben, an den Rätseln knabbern und gemeinsam ein episches Finale bestreiten.

Da die Geschichte bei allen Spielern so großartig ankam, fiel die Entscheidung, sie als Abenteuer zu veröffentlichen, nicht schwer. Also setzen wir uns noch einmal an den Plot. Vor Allem Philipp, Björn und ich waren es, denen die ehrenvolle aber auch mühselige Arbeit zukam, die Plotstränge der einzelnen sechs Gruppen zu vereinen und für eine einzelne Abenteurergruppe, wie ihr sie daheim am Spieltisch versammelt habt, spielbar zu machen.

Solltet ihr also zu den Glücklichen gehören, die das MPA schon auf der RatCon erleben durften, seid gewarnt: Es ist noch immer das gleiche Abenteuer und ähnliche Herausforderungen erwarten euch. Doch an vielen Stellen haben wie Details aus den einzelnen Plots verändert, Gegenstände und Rätsel ein wenig verstellt und die Sterne ein wenig verrückt. Doch nun könnt ihr Niobaras Vermächtnis in allen Facetten und ohne irgendein Rätsel auslassen zu müssen, selbst (noch einmal) erleben.

Dabei haben wir versucht, euch möglichst viele verschiedene Handlungsorte in ganz Aventurien – vom Svellttal bis in die Südsee und von Vinsalt bis Khunchom – mit möglichst abwechslungsreichen und spannenden Rätseln und Hinweisen zu füllen. Wir haben für euch die Spur aus Rätseln, die die Prophetin Niobara hinterlassen hat, auf viele einzelne Szenarien verteilt, sie in kleinen, gemütlichen Dörfern, Städten, großen Metropolen und lange verlassenen und vergessenen Stätten verborgen – in der Hoffnung, dass ihr mindestens genau so viel Spaß haben werdet, sie zu finden, wie wir sie hatten, sie zu verstecken.

Freut euch auf knackige Rätsel, das Wiedersehen mit berühmten Charakteren, alte Geheimnisse, neue Ideen und darauf, dem Himmel über euren Köpfen bei seinem Weg in eine neue Zeit beobachten zu können. Doch vergesst nicht: Das Böse schläft nie…

 

Fabian Sinnesbichler