kompaktansicht an/aus
ERWEITERTE SUCHE
2220Neuigkeiten
gefunden:
Jul242017

Vorschau: Verräter und Geächtete

Mit Verräter & Geächtete erscheint nach Drachenwerk & Räuberpack die zweite Anthologie von Abenteuern, die für die Regeln der 5. Edition überarbeitet wurden. Diesmal sind es drei Abenteuer, die viele Spieler während der Testphase auf Conventions erlebt, aber nur wenige selbst in der Hand gehalten haben.
Gemeinsames Thema der Abenteuer sind schwerwiegenden Entscheidung über Vertrauen und Misstrauen, Recht und Gerechtigkeit, Schuld und Unschuld, die von den Helden getroffen werden müssen. Sie treffen dabei auf die namensgebenden Verräter und Geächtete und nicht jeder, dem sie begegnen, ist so, wie er auf den ersten Blick erscheint.
 
In Adel, Recht & Edelmut von Nikolai Hoch stehen die Helden einer jungen Adeligen gegen eine Räuberbande bei und müssen dafür der Wildnis des Finsterkamms trotzen und die Hintergründe einer Entführung untersuchen.
Eine Diebische Träumerei von Marie Mönkemeyer spielt in Rashdul während des rahjagefälligen Fests der Freuden. Doch gerissene Diebe nutzen die Feierlichkeiten für einen dreisten Raubzug, den die Helden in den Gassen, Palästen und Basaren der tulamidischen Metropole aufklären müssen.
Himmelsfeuer von Alex Spohr führt die Helden in der größten Hafenstadt der Siebenwindküste: Havena. Nur knapp wird diese von einem fallenden Stern aus Gwen Petryl verfehlt. Die Helden sind nicht die einzigen, die in der Hoffnung, ihn zu bergen, in die geheimnisvolle Muhrsape aufbrechen.
 
Allen Abenteuern gemein ist die Stärke von Conabenteuern: sie sind gut geeignet, um neuen Spielern und Helden einen ersten Eindruck von Aventurien zu bieten, aber doch eng genug mit dem Hintergrund verzahnt, um auch Experten zu begeistern. Auch das Feedback der vielen Conspielrunden ist in die Abenteuer eingeflossen.
Schon bald kannst du sie in Verräter & Geächtete am eigenen Spieltisch erleben!