kompaktansicht an/aus
ERWEITERTE SUCHE
2264Neuigkeiten
gefunden:
Jan092018

Der Rote Schlächter kommt!

Nachdem Sebastian Thurau euch schon in "Verschwörung der Magier" in die Rolle eines Gildenmagiers und in "Der Vampir von Havena" in die eines Streuners versetzte hat, erscheint im März sein nächstes Soloabenteuer. In "Der Rote Schlächter" spielt ihr einen Söldner und müsst euch im kriegsgebeutelten Tobrien behaupten.

Hier der Klappentext:

Der rote Schlächter

von Sebastian Thurau

Säbel und Axt, sie sind deine treuesten Begleiter. Du vertraust deinen Kameraden, aber noch mehr vertraust du deinen Fähigkeiten, deinem Geschick und deiner Entschlossenheit. Du bist ein Kämpfer, ein guter Kämpfer, und gute Kämpfer werden in Tobrien gebraucht. Die Landschaft ist rau, teilweise noch immer dämonisch verseucht, gefährliche Kreaturen lauern überall. Doch die Fronten sind nicht mehr so klar wie früher, als Borbarad, der Dämonenmeister, das Land unterwarf und die Menschen knechtete. Nominell haben sie ihre Freiheit wiedererlangt, doch wenn sich Verbündete als Unterdrücker entpuppen, wenn der Baron unfähig ist, sein Volk zu schützen, wenn die Söldnerführerin Gardula und ihr Hauptmann Sarkum, der rote Schlächter, ihre Maskerade fallen lassen, dann wird ein Held gesucht, der vielleicht selbst noch nicht ahnt, dass er genau dieser wird sein müssen.

Der rote Schlächter ist ein Solo-Abenteuer, mit dem du dich ohne Meister und Mitspieler direkt ins Abenteuer wagen kannst. Du spielst einen Söldner und begegnest beim Lesen Abschnitt für Abschnitt neuen Herausforderungen. All deine Fähigkeiten werden gefragt sein, um mit heiler Haut davonzukommen.

Du benötigst keinerlei Vorkenntnisse. Ein spielfertiger Söldner, mit dem du dieses Abenteuer bestreiten kannst, ist am Ende des Bandes enthalten, und alle Regeln und Spielmechanismen werden direkt im Buch erklärt.

Auf ins Abenteuer!

 

Ein Solo-Abenteuer für einen kampfstarken Helden

Genre: Schlachtenepos
Voraussetzungen: keine
Ort: Tobrien
Zeit: beliebig zwischen 1038 BF und 1040 BF
Komplexität (Spieler/Meister): gering / -
Erfahrung des Helden: kompetent (bei eigenem Helden)
Wichtige Fertigkeiten:
Kampf ***

Handwerk *
Körpertalente *
Lebendige Geschichte *

 

Zur Vertiefung der Spielmechaniken sowie des Hintergrundes empfehlen wir das DSA5 Regelwerk sowie den Aventurischen Almanach. Zum Spielen des Abenteuers sind diese Bände jedoch nicht erforderlich.