kompaktansicht an/aus
ERWEITERTE SUCHE
2456Neuigkeiten
gefunden:
Aug052018

Torg Eternity Preview - Das Lebende Land

Während das Torg Eternity Crowdfunding läuft stellen wir euch in Artikeln die Cosms vor, die Parallelwelten der Settings. Heute geht es um das Lebende Land, ein urtümliches und wildes Land von Dinosauriern und Echsenmenschen.

Das Lebende Land

Axiome: Magie 1, Sozial 7, Spiritual 24, Tech 6

Das Lebende Land ist eine verlorene Welt voller Dinosaurier. Filmdinosaurier ohne Federn, anderer ungewöhnlicher Kreaturen, unglaublichen Wunderwerken unterworfener Zivilisationen anderer Welten und wunderwirkender Echsenmenschen.

Baruk Kaah war der erste Invasor! Er schlug zuerst in New York zu, doch eroberte bald beide Küsten der USA und breitete seine Realität bis in die kanadische Arktis und bis nach Mexiko aus. Der Echsenmensch ist eine Figur die an Dschingis Kahn erinnert, ein Anführer der seine Armeen aus der ersten Reihe befehligt und kaum gezähmte Bestien und zerstörerische Wunder befehligt. Seine Macht beruht nicht nur auf seiner Kampfkraft, der High Lord hat auch die mächtige Religion des lebenden Landes übernommen.

Die Religion des Lebenden Landes betet zur Göttin Lanala, deren Wirken das gesamte Reich durchdringt und deren Anwesenheit und Macht sehr real ist. Es ist unbekannt ob die Göttin es befürwortet, dass Baruk Kaah ihren Kult für seine eigenen Zwecke nutzt.

Das Lebende Land ist ein Cosm der dadurch bestimmt wird, dass die meisten Axiome hier einen sehr niedrigen Wert haben. Weder auf Magie noch Technologie können sich die Storm Knight im Lebenden Lande verlassen und auch die soziale Ordnung ist primitiv und auf das Recht des Stärkeren fokussiert. Wer im Lebenden Land überleben will muss die wilde Natur aus eigener Kraft überstehen oder sich in die Hände Lanalas begeben.

Unter den undurchdringlichen Dschungeln voller Urzeittiere finden sich die Ruinen verlorener Zivilisationen, zu denen nun auch die Zentralerde gehört. Gerade in gemischen und dominanten Zonen lassen sich Ruinen von Hochhäusern, Autobahnen und andere Relikte unserer bequemen Lebensweise finden. Sie sind mit Dschungel überwuchert und schon wenige Monate nach der Invasion scheinbar seit Jahren verlassen. Die Gesetze des Lebenden Landes fördern den Verfall. Auch andere Orte, aus anderen Realitäten, die Opfer Baruk Kaahs wurden, haben ihre Spuren im Lebenden Land hinterlassen und können Hinweise darauf geben wer vor der Zentralerde Opfer von Realitätsplünderern geworden ist.

Weltengesetze

Die Gesetze des Lebenden Landes betonen die wilde Natur und die Stimmung einer vergessenen Welt. Mensch gegen Natur ist der zentrale Konflikt, aber das Land birgt auch Schönheit und Wunder.

  • Das Gesetz der Wildnis: Cosm Karten enthalten wütenden Dinosaurier genauso wie romantische Begegnungen. Volle Angriffe richten mehr Schaden an.
  • Gesetzt des Lebens: Cosm Karten können dafür sorgen, dass Storm Knights Ausrüstung verlieren und dafür Möglichkeiten erhalten. Es ist leichter im Lebenden Land den Tod zu vermeiden, wenn sie schwer verwundet werden
  • Gesetz der Wunder: Ruinen anderer Welten bergen magische, göttliche und technologische Relikte.