kompaktansicht an/aus
ERWEITERTE SUCHE
2477Neuigkeiten
gefunden:
Okt162018

Mirkos „Hexenjagd“-Ratgeber für das neue HeXXen 1733 Crowdfunding

Das Crowdfunding für „Phase 2 – Hexenjagd“ ist angebrochen, und bevor mich wieder Anfragen mit Detailfragen erreichen, habe ich beschlossen, euch eine Reihe von Tipps an die Hand zu geben, um die vielen Möglichkeiten des Crowdfundings auszuloten. Was will ich? Was brauche ich? Was brauche ich nicht? Der folgende Ratgeber wird dies beantworten!

Ich bin totaler HeXXen-Anfänger, interessiere mich aber für das Spiel.

Lade dir über den Ulisses-Ebook-Shop den kostenlosen Schnellstarter herunter, lies ihn durch und trommele daraufhin ein paar Freunde zum Spielen zusammen. Falls es euch gefällt, wirst du vermutlich die Rolle des Spielleiters (HeXXenmeisters) übernehmen. Dann brauchst du zusätzliches Spielmaterial aus dem aktuellen Crowdfunding.

Ein Freund hat mich zu einer Runde HeXXen 1733 eingeladen und ich würde mich gerne vorbereiten.

Lade dir den kostenlosen Schnellstarter aus dem Ulisses-Ebook-Shop herunter, lies aber nur die Grundregeln. Schau dir insbesondere die beschriebenen Archetypen an; evtl. erlaubt es dein Freund, dass du einen dieser Charaktere spielst. Wenn dir das Spiel gefällt, kannst du deine Charakteroptionen stark erweitern, indem du beim aktuellen Crowdfunding mitmachst.

Ich spiele HeXXen 1733 nur als Spieler/Jäger. Was hält das Crowdfunding minimal für mich bereit?

Wenn du nur spielst, ist das Buch „Hexenjagd – Kompendium für den Hexenjäger“ (Dankeschön: Hexenjäger) genau richtig! Das Buch ist vor allem für Spieler geschrieben; es beleuchtet einige Elemente der HeXXen-Welt und bietet dir als Spieler neue Optionen für neue Jägertypen (Hexenjäger).

Ich spiele HeXXen 1733 nur als Spieler/Jäger. Was hält das Crowdfunding zusätzlich für mich bereit?

Wenn du dir das Spiel erleichtern möchtest, kannst du optional zwei Produkte dazukaufen: Das erste ist das neue Set mit Rage-/Ambitions-Pokerchips. Diese Ressourcen werden von einigen der neuen Jägertypen im Buch „Hexenjagd“ verwendet. Sie sind keine Pflicht, da du die Ressourcen auch mit anderen Mitteln am Spieltisch darstellen kannst, aber sie tragen zur Optik bei und machen was her. Das zweite Produkt ist das Ausbaukartenset „Hexen“ für die Spieler. Hier sind alle neuen Kräfte und weiteren Regeln in Kurzfassung auf Spielkarten abgedruckt – reicht, um sich während des Spiels vor Augen zu führen, welche Kräfte du hast und wie sie wirken. Außerdem kann es auch für die interessant sein „Hexenzorn – Grimoire für den HeXXenmeister“ zu lesen.

Ich möchte HeXXen 1733 als Spielleiter/HeXXenmeister spielen. Was brauche ich minimal?

Du brauchst die beiden Bücher „Hexenjagd – Kompendium für den Hexenjäger“ und „Hexenzorn – Grimoire für den HeXXenmeister“ (Dankeschön: Hexenschülerin). Hexenzorn ist besonders wichtig, da es alle Geheimnisse rund um Hexen und deren Welt offenbart, außerdem beinhaltet es die Werte für neue Monster (Hexen und deren Gezücht) sowie eine Beschreibung der neuen NSC-Kräfte. Du wirst das Buch Hexenjagd brauchen, weil du sicher wissen willst, welche neuen Wege deine Spieler einschlagen, außerdem werden viele Hintergrundelemente der Spielwelt hier zusätzlich beschrieben; die Informationen aus Hexenjagd und Hexenzorn ergänzen sich. Evtl. kannst du dir überlegen, ob du anstelle von zwei Einzelbüchern den neuen Sammelband erwirbst. Der kommt in schicker Echtlederoptik daher und enthält beide Bücher in Form eines Wendebuchs.

Ich möchte HeXXen 1733 als Spielleiter/HeXXenmeister spielen. Was hält das Crowdfunding zusätzlich für mich bereit?

Sinnvoll ist vor allem das Ausbaukartenset „Hexen“ für den HeXXenmeister. Hier sind vor allem alle neuen Monster (Hexen und deren Gezücht) abgedruckt, aber auch NSC-Kräfte und sonstige Regelmechanismen, dazu alle NSC, die in den Abenteuern für „Finstere Herzen“ (s.u.) vorkommen. Da die Karten Tarotkartengröße haben, kannst du sie am Spieltisch aufbauen und deinen Spielern so vermitteln, wie bestimmte Monster/NSC aussehen. Weiterhin lohnt sich die Anschaffung des neuen Soundtracks Hexentanz, der viele Elemente der Spielwelt musikalisch aufbereitet.

Ich möchte HeXXen 1733 als Spielleiter/HeXXenmeister spielen und benötige fertiges Spielmaterial.

In diesem Fall solltest du auf jeden Fall die Spielbox „Finstere Herzen“ erwerben (enthalten im Dankeschön: Hexenschülerin). Die Box enthält drei Abenteuer, die sich um Hexen drehen, sowie zusätzliches Material wie Handouts und Stanzbögen mit vielen der in den Abenteuern vorkommenden Monstern.

Ich möchte HeXXen 1733 als Spielleiter/HeXXenmeister spielen und benötige fertiges Spielmaterial. SOFORT!

Nimm in der ersten Woche am Crowdfunding teil, und du bekommst noch vor Halloween eine Vorab-Version des PDFs „Die Nacht des kopflosen Reiters“.

Mich interessiert die Spielwelt in all ihren Facetten – was kann ich erwarten?

Im Laufe des Crowdfundings werden weitere Elemente freigeschaltet, darunter Abenteuer und Kurzgeschichten und weiteres zum Hintergrund. Je nach Erfolg des Crowdfundings werden diese Zusatzmaterialien als PDF oder vielleicht sogar als eigenes Buch angeboten – wir sind selbst gespannt!

Ich möchte den HeXXenmeister persönlich treffen.

Kein Problem, komm zur SPIEL in Essen vorbei und lade mich abends zu einem Bier ein. :-)

Ich möchte den HeXXenmeister in den Heiligen Ulisses-Hallen treffen.

Wenn du schnell bist, kannst du eine Teilnahme am HeXXen-Unplugged im Mai 2019 in Waldems erhaschen (Dankeschön Hexenzirkel oder Hexensabbat). Diese Möglichkeit ist jedoch auf insgesamt 8 Personen beschränkt.

Ich möchte den HeXXenmeister in den Heiligen Ulisses-Hallen treffen und mit ihm eine Partie HeXXen spielen – und überhaupt: Ich will berühmt werden!

Schau dir den Dankeschön Hexensabbat an. Hier kannst du im Rahmen von Hexen-Unplugged an einer Spielrunde mit mir teilnehmen, UND dein Gesicht wird im Buch Hexenjagd als Hexenjäger verewigt. Mehr geht nicht!

Ich will, dass jeder sieht, dass ich ein HeXXen-Fan bin!

Relativ früh im Crowdfunding sollen neue HeXXen-T-Shirts freigeschaltet werden. Die machen nicht nur Werbung fürs Spiel – sondern sehen auch sehr schick aus. Auf Messen und Cons sind die natürlich Pflicht, keine Frage!