kompaktansicht an/aus
ERWEITERTE SUCHE

KATEGORIEN

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

PRODUKTART

 
1538Produkte
gefunden:
Ansicht:
erschienenJan282012

Hersteller:

Ulisses Spiele

Sprache:

Deutsch

Art.Nr.:

AB151

Preis: € 3,50

LEIDER VERGRIFFEN

Aventurischer Bote #151

Auch dieses Mal bietet der Aventurische Bote in seiner 151. Ausgabe die aktuellen Neuigkeiten und interessantes Spielmaterial aus der Welt des Schwarzen Auges.

Im Vordergrund der aventurischen Nachrichten des Schwarz-Weiß-Teils des Aventruischen Biten steht ein Bericht um die dramatische Schlacht bei Berler, die stattfand, nachdem Ucurian von Rabenmund ein Heer in die Baronie Königsweber führte. Weiterhin wird ein Blick auf geheimnisvolle Vorgänge im Kalifat geworfen und erneut berichtet der Salamander über die wichtigsten Entwicklungen in der Gildenmagie. Dazu kommen Nachrichten über die Krönung des neuen almadanischen Fürsten, ein Artefakt aus den Dunklen Zeiten und die politischen Zwistigkeiten beim Handel auf den Reichsstraßen des Mittelreiches. Der inneraventurische Teil deckt diesmal den Zeitraum Praios/Rondra des Jahres 1035 BF ab.

Der Farbteil des Aventurischen Boten bietet auch dieses Mal eine große Menge unterschiedlichster Spielhilfen, natürlich wie stets ergänzt durch die Meisterinformationen zu den aventurischen Artikeln. So wird die Königswahl in Mirham näher beleuchtet und ein Wettbewerb ausgerufen, der es den Spielern ermöglicht diese Wahl mitzugestalten und ihren Ausgang zu beeinflussen.

Das Szenario Tidenstieg aus der Feder von Michael Masberg beschäftigt sich mit dem Präludium zum 2012 erscheinenden Kampagnenband Bahamuths Ruf und ist für alle Helden interessant, die sich den charyptiden Schrecken entgegenstellen wollen.

In der Reihe der Meisterpersonen des Schwarzen Auges findet man dieses Mal Oderin du Metuant, den schwarzen General Al’Anfas.

Des Weiteren setzen wir zwei weitere Reihen fort, so finden sich in dieser Ausgabe die Beschreibungen zweier Feenwesen und auch die Reihe der Waffen Aventuriens wird mit zwei besonderen Exemplaren fortgesetzt.
Ebenso wird die Kurzgeschichte um das Kitab ash Shifa, ein mysteriöses Zauberbuch, die im Jubiläumsboten 150 begann, fortgesetzt und wir werfen einen Blick auf das Schicksal einer Meisterfigur, die vielen Helden und Spielern ganz besonders am Herzen liegt: des jungen Albiron.

Im F-Shop ist die Ausgabe #151 leider schon vergriffen.

Den Aventurischen Boten ganz bequem per Formular als Abo bestellen:
Druckausgabe, PDF oder Kombi-Angebot (Druck- und PDF-Ausgabe)

Bilder: