kompaktansicht an/aus
ERWEITERTE SUCHE

KATEGORIEN

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

PRODUKTART

 
1628Produkte
gefunden:
Ansicht:
erschienenAug12012

Hersteller:

Ulisses Spiele

Sprache:

Deutsch

Art.Nr.:

AB154

Cover:

Marcus Koch

Preis: € 3,50

LEIDER VERGRIFFEN

Aventurischer Bote #154

Der Aventurische Bote #154 versammelt allerlei abwechslungsreiche Texte, die dem geneigten Leser als Spielhilfen, Handouts oder Inspiration dienen sollen.
Neues aus Al’Anfa weiß Alex Spohr zu berichten und setzt den Leser nach den Ereignissen aus dem Abenteuer Rabenblut auf den neuesten Stand der Geschehnisse in der Region.

Weiterhin stellt er in der Reihe Aventurische Archetypen die Hofdame vor, eine sicherlich eher ungewöhnliche Heldin, die sich aber hervorragend als Meisterperson in vielerlei Abenteuern einsetzen lässt.

Marc Jenneßen stellt uns ausführlicher die Gesellschaft des Mondkontors vor, die aranische Mada Basari, die man besonders bei der Ausgestaltung von Abenteuern im Mhaharanyat und der tulamidischen Welt gut gebrauchen kann, die aber auch in anderem Kontext immer wieder ihre Finger im Spiel haben können.

Gemeinsam mit Michael Keil beschreibt Marc Jenneßen dann in der Reihe Ortsbeschreibungen das Hauptkloster der Noioniten zu Selem. Nicht nur die Räumlichkeiten, sondern auch die wichtigen Personen des Klosters, seine Geschichte und Umgebung sowie seine Geheimnisse werden in dieser Spielhilfe eingehend beleuchtet.

Tahir Shaikh setzt seine Betrachtungen über das neue Kalifat und dessen wichtigste Personen fort, die in der kommenden Zeit als Antagonisten Malkillahs auftreten werden.

Daniel Simon Richter wirft einen weiteren Blick hinter die Kulissen des Miniaturenspiels Schicksalspfade und stellt die ersten beiden Gruppen vor, deren Figuren man auf das Spielbrett von Schicksalspfade führen kann.
Dazu kommen natürlich wieder Meisterinformationen zu den aktuellen aventurischen Artikeln und die Chronologie der inneraventurischen Ereignisse sowie eine ausführliche Vorschau auf die Produkte, die in der nächsten Zeit erscheinen werden.

Auch in der Ausgabe #154 beinhaltet der herausnehmbare Schwarzweiß-Teil wieder die beliebte inneraventurische Gazette des Aventurischen Boten, diesmal für den Zeitraum Firun/Tsa 1035 BF und u.a. mit einer Beurteilung der Geschehnisse im Mittelreich durch Prinz Storko.

Im F-Shop ist die Ausgabe #154 leider schon vergriffen.

Man bekommt sie für € 2,99 aber noch als PDF im Ebook-Shop

oder aber ganz bequem per Formular ein Abo bestellen
als Druckausgabe, PDF oder Kombi-Angebot (Druck- und PDF-Ausgabe)