kompaktansicht an/aus
ERWEITERTE SUCHE

NEUESTE PRODUKTE

Zwerge / Kor-Knaben

Kor-Knaben - Die Zwergensöldner

Untertitel für die Zwergensöldner

Die Kor-Knaben sind eine legendäre Söldnereinheit, die ausschließlich aus Zwergen besteht. Aus ihren Reihen stammt der heutige Hochkönig aller Zwerge, Albrax Sohn des Agam. Ihre bedeutendsten Niederlassungen sind die Feste Okdrâgosch in den Trollzacken, die Residenz des Hochkönigs, sowie die Bergfreiheit Tosch Mur im Ambossgebirge. Insgesamt haben die Kor-Knaben heute etwa 150 Mitglieder, die in drei Banner unterteilt sind.

Eine häufig gehörte Legende zur Gründung der Söldnereinheit und ihrem – für Zwerge – eigentümlichen Namen besagt, dass Albrax Sohn des Agam mit seinen fähigsten Männern einstmals gegen eine Übermacht von Orks kämpfte. Als ein Kundschafter die Zwergensöldner aus der Schlacht heimkehren sah, soll er vor Schreck laut aufgeschrien haben, weil sie über und über mit Blut besudelt waren. Albrax jedoch lachte laut auf und sprach: „Was schreist du denn? Wir sind doch bloß ebenso rot wie Kor der Schlächter nach einem guten Kampf, ich und meine Kor-Knaben hier!“

Tatsache ist, dass die Zwerge seit nunmehr über zweihundert Jahren in vielen Schlachten und Kriegen gefochten haben. Gegen die Wüstenkrieger, die dem Ruf ihres jüngst erschienenen Eingottes Rastullah folgten, zogen sie aus, und kämpften verbissen gegen die Orks, welche die Lande der Menschen und Zwerge wiederholt mit Krieg überzogen.

An der Seite der Reichsarmee geboten sie vor über dreißig Jahren dem Vormarsch der menschenfressenden Oger Einhalt und stellten sich während des Thronraubs im Mittelreich auf die Seite des rechtmäßigen Kaisers. Vor fünfzehn Jahren schließlich wurde Albrax Sohn des Agam, Gründer und Oberst der Kor-Knaben zum Hochkönig der vier Zwergenvölker gewählt. Und so zog er mit seinen Kor-Knaben, fest entschlossen, sein Volk ins Heldenzeitalter zu führen, gegen den Dämonenmeister Borbarad und den verfluchten Untoten Drachen Rhazzazor. Seither versammelt Albrax auf der alten Trollfeste Okdrâgosch Mitglieder aller Zwergenvölker, um die eherne Wacht zu halten und für das kommende Heldenzeitalter gewappnet zu sein. Die Führung der Kor-Knaben überließ er schweren Herzens seinem verdienten, aber umstrittenen Freund Worhak Sohn des Worgrimm.

Viele von Albrax’ ehemaligen Kameraden sehen es als ihre Pflicht an, die Bürde der Wacht gemeinsam zu schultern, und unterstützen die Bestrebungen ihres Königs voller Stolz, begierig darauf die ersten Zwerge zu sein, die sich im neuen Heldenzeitalter beweisen.

Das erste Banner der Kor-Knaben dient heute Hochkönig Albrax auf Okdrâgosch als Leibgarde. Die anderen beiden Banner ziehen unter Oberst Worhak noch immer in jede Schlacht, die Ruhm, einen guten Kampf sowie blitzendes Gold verheißt und kämpfen an vorderster Front, wenn es gegen Drachengezücht oder die Orks geht. Viele wagemutige junge Zwerge verlassen die Sicherheit der heimatlichen Bergkönigreiche, um Mitglieder bei den Kor-Knaben zu werden und sich als echte Helden zu beweisen.

Die meisten Kor-Knaben sehen genau so aus, wie Zwerge in den Geschichten der Menschen beschrieben werden: ein feingewobenes Kettenhemd zwergischer Machart, ein großer Helm, schlicht oder mit allerlei Zierrat, stabile Beinkleider und Schuhwerk, eine große Armbrust und eine riesenhafte Axt. Tatsächlich gibt es Unterschiede in Bewaffnung und Rüstzeug. Der eine bevorzugt eine leichte Armbrust, während der andere lieber mit einer schweren Eisenwalder schießt. Viele Angroschim führen den klassischen Felsspalter, aber manche verlassen sich auch auf Streitaxt oder Zwergenskraja und einen schützenden Schild.

Die Kor-Knaben haben ihre Einheit auf Bestreben Albrax’ nach menschlichem Vorbild organisiert, schon allein, um in Besoldungsfragen effizienter mit Auftraggebern verhandeln zu können. An der Spitze steht der Oberst, der über alle Banner gleichermaßen gebietet, kleinere Verbände werden von einem Hauptmann geführt. Einfache Kämpfer werden meist direkt mit Namen oder pauschal mit „Kor-Knabe“ angesprochen und werden in den Soldlisten als Soldat geführt. Dass man ein Zwerg sein muss, um ein Kor-Knabe zu werden, ist eigentlich nicht vorgeschrieben, wird aber aufgrund der Geschichte der Einheit stillschweigend vorausgesetzt.

NEUIGKEITEN

Zwerge / Kor-Knaben